Angebote zu "Methoden" (45 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Methoden und Techniken der Systementwicklung
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Auch bei kleinen und kleinsten Vorhaben wird heute ein methodisches Vorgehen verlangt. Die Zwischen- und Endresultate sollen übersichtlich und nachvollziehbar dargestellt werden. Dabei sind diejenigen gut beraten, die über ein breites und ausgewogenes Repertoire an Methoden und Techniken verfügen. Der Problemlösungszyklus, wie er aus dem Systems Engineering bekannt ist, bietet das grundlegende Vorgehen für die Lösung einfacher und komplexer Probleme. Er stellt ein einfaches, aber wirksames Instrument dar. Dessen Prinzipien und Phasen können allerdings nur umgesetzt werden, wenn konkrete Verfahren und Techniken bereitstehen. Was nützen uns beispielsweise chemische Formeln über Supraleiter, wenn die Herstellungsverfahren nicht bekannt sind? Genau so verhält es sich auch beim modernen Engineering: Probleme lassen sich nur mit zweckmässigen Techniken lösen, die kompetente Fachkräfte anwenden können. Dieser Leitfaden hilft bei der Beurteilung und beim Einsatz der verschiedenen Verfahren. Er ist als Ergänzung und Fortsetzung zu System-Entwicklung in der Wirtschaftsinformatik konzipiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Agility kompakt
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Agility kompakt' zeigt eine alternative Sicht auf die Schwerpunkte in der Software- und Systementwicklung. Agilität richtet die Wertvorstellungen stärker auf die Zusammenarbeit von Menschen, auf mehr direkte Kommunikation, Ergebnisorientierung und rasches Feedback. Prozesse und Werkzeuge dürfen nicht fehlen, rücken aber in den Hintergrund. Das Buch regt Sie an, aus dem Alltag der Software-Entwicklung aufzusehen und Ihre eigenen Praktiken im Licht agiler Grundsätze zu überprüfen. Lesen Sie, wie sich diese geänderten Wertvorstellungen auf alle Projektbeteiligten auswirken - von Auftraggebern und Kunden über die Projektleitung bis hin zu Analytikern, Designern und Programmierern. Neu in der 2. Auflage: aktueller Stand der agilen Methoden und Hilfestellung für eine angemessene Mischung aus Agilität und Disziplin für Ihre Projekte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Agility kompakt
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Agility kompakt' zeigt eine alternative Sicht auf die Schwerpunkte in der Software- und Systementwicklung. Agilität richtet die Wertvorstellungen stärker auf die Zusammenarbeit von Menschen, auf mehr direkte Kommunikation, Ergebnisorientierung und rasches Feedback. Prozesse und Werkzeuge dürfen nicht fehlen, rücken aber in den Hintergrund. Das Buch regt Sie an, aus dem Alltag der Software-Entwicklung aufzusehen und Ihre eigenen Praktiken im Licht agiler Grundsätze zu überprüfen. Lesen Sie, wie sich diese geänderten Wertvorstellungen auf alle Projektbeteiligten auswirken - von Auftraggebern und Kunden über die Projektleitung bis hin zu Analytikern, Designern und Programmierern. Neu in der 2. Auflage: aktueller Stand der agilen Methoden und Hilfestellung für eine angemessene Mischung aus Agilität und Disziplin für Ihre Projekte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Modeling and Analysis of Embedded Real-Time Sys...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Elektronik und die Informatik wird in den nächsten Jahrzehnten einen immer höheren Stellenwert im Bereich der Fahrzeugsicherheit einnehmen. Neue Sensoren zur Umweltwahrnehmung werden die Fahrzeuge in die Lage versetzen angemessen auf die aktuelle Verkehrssituation zu reagieren. Es wird erwartet, dass aktive Sicherheitssysteme, wie beispielsweise die au- tomatische Notbremsung, Fußgänger- und Radfahrererkennung und Funk- tionen zur Unfallvermeidung, die Anzahl tödlicher Verkehrsunfälle weiter zurückgehen lassen werden. Dabei besteht die Herausforderung darin, die neuen Sicherheitsfunktionen in ein System zu integrieren, dass bereits heute hochkomplex und -vernetzt ist. Entstehen werden Echtzeitsysteme, die aus hochintegrierten Subsystemen bestehen werden. In dieser Dissertation werden Methoden entwickelt, um die Auslegung derartiger Steuergeräte in frühen Entwicklungsphasen abzusichern. Mithilfe von Modelltransfor- mationen sowie simulativer und formaler Methoden werden verschiedene Architekturkonzepte aus den Perspektiven effektiver Umfeldwahrnehmung, funktionaler Sicherheit und Echtzeitfähigkeit betrachtet und bewertet. Von besonderer Bedeutung sind hierbei die Echtzeiteigenschaften der Software- anteile der Sicherheitsfunktionen. Alle entwickelten Methoden wurden im Rahmen einer Forschungskooperation zwischen der Universität Erlangen- Nürnberg und der AUDI AG angewendet. Folgende Erkenntnisse konnten unter Anderem gewonnen werden: • Die Fusion von Objektlisten verschiedenartiger Sensoren ist aus Kosten– Nutzen-Sicht zu bevorzugen. • Modellbasierte Sicherheitsanalysen bieten sich insbesondere in frühen Entwicklungsphasen an, den Entwicklungsprozess zu unterstützen. • Für die Echtzeitanalyse von Steuergeräten sind exakte Algorithmen erforderlich, die in der Lage sind die kritischen Systemzustände zu visualisieren. • Die Simulation der Softwaretasks ist ein wichtiger Bestandteil der Analyse und ist erforderlich, um die dynamischen Effekte des Sys- tems zu verstehen, sowie die Relevanz der kritischen Systemzustände einschätzen zu können. • Der Ansatz der modellgetriebenen Entwicklung ist besonders praktik- abel in frühen Phasen der Systementwicklung, wenn man die Verallge- meinerung der Erkenntnisse unter Berücksichtigung des Abstraktions- grades der Systemmodelle und der Eingabeparametermodelle durchführt. Durch die durchgeführten Analysen wurden Jahre vor der Serienpro- duktion, und Monate bevor erste Entwicklungsmuster zur Verfügung standen, an verschiedenen Stellen Engpässe in der Leistungsfähigkeit der Architek- turkonzepte gefunden. Aufgrund der guten Zusammenarbeit zwischen OEM, Lieferant und Wissenschaft wurden neue Entwicklungsprozesse ins Leben gerufen und implementiert. Sowohl momentane als auch zukünftige Sicher- heitssysteme profitieren von den entwickelten Methoden und werden die Ba- sis bieten können um effiziente und effektive Funktionen der Fahrzeugsicher- heit umsetzen zu können.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Chande, T: Trading Konzepte
124,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der populäre Systementwickler Tushar Chande zeigt Ihnen, wie Sie marktnahe Systeme entwickeln, die Ihren individuellen Trading-Bedürfnissen entsprechen. Um Ihnen die Entwicklung und Anwendung dieser Systeme zu erleichtern, vermittelt Chande alles, was Sie über eine Trading-Konzeption wissen müssen - von den Anfängen bis hin zu neuesten Entwicklungen; mit übersichtlichen Charts und zahlreichen Beispielen. Dieses Lehr-Buch zeigt Ihnen, wie Sie ein auf Ihre eigenen Bedürfnisse zugeschnittenes System erarbeiten, testen und anwenden. Sie werden dabei nicht nur einfach Trading-Systeme entwickeln, sondern ein Trading mit System. Als umfassendes, knappes und präzises Nachschlagewerk führt'Das GROSSE Buch der Trading-Konzepte'Schritt für Schritt durch die Feinheiten der individuellen Systementwicklung, vom Eingangskonzept bis hin zur Umsetzung in die Praxis. Diese Methode wird Ihre Chancen auf dauerhaften Erfolg in den Märkten deutlich erhöhen. Dabei werden Sie nicht nur die Prinzipien und Grundlagen der Systementwicklung, sondern auch die Entwicklung und Variation neuer Systeme erlernen. Zum Schluss erhalten Sie Tipps für das Money-Management und Methoden der Datensammlung präsentiert und dazu ein Trading-System, das Sie sofort in der Praxis anwenden können. Unentbehrlich für jeden ernsthaften Systemtrader!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Koslowski, K: Unterstützung von partizipativer ...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1988, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Unterstützung von partizipativer Systementwicklung durch Methoden des Software Engineering, Auflage: 1988, Autor: Koslowski, Knut, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 216, Informationen: Paperback, Gewicht: 321 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Formen der Intervention und Voraussetzungen erf...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 2,0, Universität Konstanz (Sozialwissenschaft FG Sport), Veranstaltung: Hauptseminar Sportsoziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Bis zum Beginn der achtziger Jahre lassen sich im Bereich der Wirtschaft die Wurzeln des heutigen Beratungsbooms und solcher Schlagwörter, wie 'Organisationsentwicklung' zurückverfolgen. Ursache dafür waren die einsetzende Innovations- und Produktivitätskrise der Wirtschaft, konjunkturelle und strukturelle Veränderungen und eine zunehmende Internationalisierung und Globalisierung der Volkswirtschaften, die zu einer allgemeinen Rezession führten. Zur Steigerung der Produktivität und Leistungsfähigkeit wurde, zusätzlich zu technischen Innovationen und kognitiven Fähigkeiten der im sekundären Sektor Beschäftigten, zunehmend versucht die Organisation eines gesamten Unternehmens zu optimieren. Organisationsentwicklung wurde ein zentraler Punkt der neuen Managementpraxis. Infolgedessen ist der Markt geradezu überschwemmt mit Literatur zum Thema Organisationsentwicklung und die Beratungsindustrie boomt mit Milliardenumsätzen. Durch die zunehmende Kommerzialisierung im Spitzensport, steigt auch hier der Bedarf an Beratern und Managerschulungen. Somit wird dieser Branche auch für die Sportwissenschaft zunehmend interessanter. Neu eingeführte Studiengänge, wie Sportmanagement sind Indiz dafür, daß dieses Betätigungsfeld neue Perspektiven für die Ausbildung von Sportwissenschaftlern aufzeigt. Im Rahmen dieser Arbeit sollen Interventionen und Voraussetzungen für Systementwicklung dargelegt werden. Der erste Teil bietet verschiedene Definitionen von Intervention, im zweiten Teil werden Merkmale, Arten und Methoden von Intervention dargelegt. Der dritte Abschnitt dieser Arbeit behandelt die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Systementwicklung, bevor im vierten Teil versucht wird, anhand des deutschen Profifußballs, einen Bezug zu Sportorganisationen herzustellen. Im fünften und letzten Teil dieser Arbeit werden die gewonnenen Erkenntnisse und Ergebnisse noch einmal zusammengefaßt und ein Ausblick auf Beratungsleistungen von Sportwissenschaftlern für Sportsysteme gegeben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Formen der Intervention und Voraussetzungen erf...
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 2,0, Universität Konstanz (Sozialwissenschaft FG Sport), Veranstaltung: Hauptseminar Sportsoziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Bis zum Beginn der achtziger Jahre lassen sich im Bereich der Wirtschaft die Wurzeln des heutigen Beratungsbooms und solcher Schlagwörter, wie 'Organisationsentwicklung' zurückverfolgen. Ursache dafür waren die einsetzende Innovations- und Produktivitätskrise der Wirtschaft, konjunkturelle und strukturelle Veränderungen und eine zunehmende Internationalisierung und Globalisierung der Volkswirtschaften, die zu einer allgemeinen Rezession führten. Zur Steigerung der Produktivität und Leistungsfähigkeit wurde, zusätzlich zu technischen Innovationen und kognitiven Fähigkeiten der im sekundären Sektor Beschäftigten, zunehmend versucht die Organisation eines gesamten Unternehmens zu optimieren. Organisationsentwicklung wurde ein zentraler Punkt der neuen Managementpraxis. Infolgedessen ist der Markt geradezu überschwemmt mit Literatur zum Thema Organisationsentwicklung und die Beratungsindustrie boomt mit Milliardenumsätzen. Durch die zunehmende Kommerzialisierung im Spitzensport, steigt auch hier der Bedarf an Beratern und Managerschulungen. Somit wird dieser Branche auch für die Sportwissenschaft zunehmend interessanter. Neu eingeführte Studiengänge, wie Sportmanagement sind Indiz dafür, dass dieses Betätigungsfeld neue Perspektiven für die Ausbildung von Sportwissenschaftlern aufzeigt. Im Rahmen dieser Arbeit sollen Interventionen und Voraussetzungen für Systementwicklung dargelegt werden. Der erste Teil bietet verschiedene Definitionen von Intervention, im zweiten Teil werden Merkmale, Arten und Methoden von Intervention dargelegt. Der dritte Abschnitt dieser Arbeit behandelt die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Systementwicklung, bevor im vierten Teil versucht wird, anhand des deutschen Profifussballs, einen Bezug zu Sportorganisationen herzustellen. Im fünften und letzten Teil dieser Arbeit werden die gewonnenen Erkenntnisse und Ergebnisse noch einmal zusammengefasst und ein Ausblick auf Beratungsleistungen von Sportwissenschaftlern für Sportsysteme gegeben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot