Angebote zu "Anwendung" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Rollenkonzept im Vergleich zu anderen Strat...
65,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Rollenkonzept stellt eine Möglichkeit dar, komplexe Abläufe in einem Systemmodell transparent zu machen. Ablauf- und aufbauorganisatorische Aspekte werden in einem Modellausschnitt integriert, um bestimmte Zusammenhänge gezielt zu verdeutlichen. Dadurch soll das Auffinden eines gemeinsamen Systemverständnis bereits in einer frühen Phase der Systementwicklung unterstützt werden. Verbreitete Methoden der Systementwicklung wie Strukturierte Analyse (SA), GRAPES, Object-Oriented Analysis (OOA) sowie Semantisches Objektmodell (SOM) werden erweitert, um die Anwendung des Rollenkonzepts zu ermöglichen. Durch geeignete CASE-Tools kann das Rollenkonzept schon bald Einzug in die Praxis der Systementwicklung halten.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Geschäftsprozessorientierte Systementwicklung
102,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Herausgeberwerk gibt einen fundierten Einblick in die Grundlagen, Erfahrungen und Anwendung der Methodik des Semantischen Objektmodells (SOM) zur geschäftsprozessorientierten Systementwicklung. Die SOM-Methodik ist einer der führenden integrierten Enterprise Modeling-Ansätze. Die Beitragsautoren führen in die Grundlagen der Unternehmensmodellierung und der SOM-Methodik ein. In darauf aufbauenden Beiträgen werden die Unterstützung von Managementprozessen sowie die Systementwicklung betrachtet. Besonderes Augenmerk liegt dabei v. a. auf modellgetriebenen Ansätzen sowie den Themen Wiederverwendung und Weiterentwicklung. Anhand von Praxisbeispielen wird dem Leser ein anschaulicher Zugang zum Thema ermöglicht.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Geschäftsprozessorientierte Systementwicklung
99,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Herausgeberwerk gibt einen fundierten Einblick in die Grundlagen, Erfahrungen und Anwendung der Methodik des Semantischen Objektmodells (SOM) zur geschäftsprozessorientierten Systementwicklung. Die SOM-Methodik ist einer der führenden integrierten Enterprise Modeling-Ansätze. Die Beitragsautoren führen in die Grundlagen der Unternehmensmodellierung und der SOM-Methodik ein. In darauf aufbauenden Beiträgen werden die Unterstützung von Managementprozessen sowie die Systementwicklung betrachtet. Besonderes Augenmerk liegt dabei v. a. auf modellgetriebenen Ansätzen sowie den Themen Wiederverwendung und Weiterentwicklung. Anhand von Praxisbeispielen wird dem Leser ein anschaulicher Zugang zum Thema ermöglicht.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Monte Carlo Simulation und System Trading
14,47 € *
ggf. zzgl. Versand

System Trading mit mechanischen Handelssystemen bestimmt zunehmend weltweit die Börsenaktivitäten von professionellen aber auch von privaten Tradern. Leider kann die aktuelle Erfolgsquote des systematischen Handels, d.h. mittel- bis langfristig profitabel zu arbeiten jedoch bislang nicht mit der gestiegenen Popularität dieser Methode Schritt halten.Gründe hierfür sind u.a. unzureichende Entwicklungsprozesse sowie ungenügend getestete Systeme. Die zusätzliche Anwendung von Monte Carlo Simulationen bei der Systementwicklung und im Systemtest kann hier dazu beitragen, dass Chancenbewertung, Risikoanalyse und die Validierung von mechanischen Handelssystemen qualitativ deutlich aufgewertet werden.Der Autor Volker Butzlaff, Dipl.-Ing. für Raumplanung, ist nach langjähriger Tätigkeit als Projektleiter, Systementwickler und Qualitätssicherer im Bereich Information Technology der DaimlerChrysler AG heute als freiberuflicher Ingenieur mit den Schwerpunkten Systementwicklung und Simulationsmethodik tätig.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Monte Carlo Simulation und System Trading
14,18 € *
ggf. zzgl. Versand

System Trading mit mechanischen Handelssystemen bestimmt zunehmend weltweit die Börsenaktivitäten von professionellen aber auch von privaten Tradern. Leider kann die aktuelle Erfolgsquote des systematischen Handels, d.h. mittel- bis langfristig profitabel zu arbeiten jedoch bislang nicht mit der gestiegenen Popularität dieser Methode Schritt halten.Gründe hierfür sind u.a. unzureichende Entwicklungsprozesse sowie ungenügend getestete Systeme. Die zusätzliche Anwendung von Monte Carlo Simulationen bei der Systementwicklung und im Systemtest kann hier dazu beitragen, dass Chancenbewertung, Risikoanalyse und die Validierung von mechanischen Handelssystemen qualitativ deutlich aufgewertet werden.Der Autor Volker Butzlaff, Dipl.-Ing. für Raumplanung, ist nach langjähriger Tätigkeit als Projektleiter, Systementwickler und Qualitätssicherer im Bereich Information Technology der DaimlerChrysler AG heute als freiberuflicher Ingenieur mit den Schwerpunkten Systementwicklung und Simulationsmethodik tätig.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Integrated Farming Systems for Agricultural Dev...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Fragen des Agrar- und Umweltbereichs sind komplex, und für ihre wissenschaftliche Analyse ist die Wahl einer geeigneten methodischen Grundlage von zentraler Bedeutung. In den Berliner Schriften zur Agrar- und Umweltökonomik werden Studien veröffentlicht, in denen die Entwicklung, Anwendung und Problematisierung dieses methodischen Instrumentariums für konkrete Fragestellungen im Vordergrund stehen. Damit soll ein Beitrag geleistet werden zur Verbesserung der Entscheidungsgrundlagen auf einzelwirtschaftlicher und gesamtwirtschaftlicher Ebene.Die vorliegende Studie bewegt sich im Rahmen landwirtschaftlicher Systementwicklung zur wirtschaftlichen Weiterentwicklung von Regionen mit relativ ungünstigen Standortbedingungen. Am Beispiel der Diversifizierung traditioneller Reisanbausysteme durch Integrierte Agrikultur-Aquakultur (IAA) in den ländlichen Philippinen zeigt die Anwendung anerkannter methodischer Konzepte (sustainable livelihoods approach, farming systems approach) die Notwendigkeit standortangepasster Wirtschaftsformen und erweiterter, systemorientierter Entwicklungsansätze. Eine Sensitivanalyse auf Basis von Deckungsbeitragsberechnungen einzelner Betriebszweige belegt das Potenzial integrierter Systeme zur Minimierung des Produktionsrisikos. Kritisch bleibt die Frage nach der Bereitschaft zu erhöhtem Arbeitseinsatz.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Integrated Farming Systems for Agricultural Dev...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Fragen des Agrar- und Umweltbereichs sind komplex, und für ihre wissenschaftliche Analyse ist die Wahl einer geeigneten methodischen Grundlage von zentraler Bedeutung. In den Berliner Schriften zur Agrar- und Umweltökonomik werden Studien veröffentlicht, in denen die Entwicklung, Anwendung und Problematisierung dieses methodischen Instrumentariums für konkrete Fragestellungen im Vordergrund stehen. Damit soll ein Beitrag geleistet werden zur Verbesserung der Entscheidungsgrundlagen auf einzelwirtschaftlicher und gesamtwirtschaftlicher Ebene.Die vorliegende Studie bewegt sich im Rahmen landwirtschaftlicher Systementwicklung zur wirtschaftlichen Weiterentwicklung von Regionen mit relativ ungünstigen Standortbedingungen. Am Beispiel der Diversifizierung traditioneller Reisanbausysteme durch Integrierte Agrikultur-Aquakultur (IAA) in den ländlichen Philippinen zeigt die Anwendung anerkannter methodischer Konzepte (sustainable livelihoods approach, farming systems approach) die Notwendigkeit standortangepasster Wirtschaftsformen und erweiterter, systemorientierter Entwicklungsansätze. Eine Sensitivanalyse auf Basis von Deckungsbeitragsberechnungen einzelner Betriebszweige belegt das Potenzial integrierter Systeme zur Minimierung des Produktionsrisikos. Kritisch bleibt die Frage nach der Bereitschaft zu erhöhtem Arbeitseinsatz.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Eigenschaftsorientierte Beschreibung der logisc...
85,32 € *
ggf. zzgl. Versand

Automobile eingebettete Systeme sind komplexe verteilte Netzwerke, die aus zahlreichen Hardware- und Software-Teilsystemen bestehen. Viele Funktionalitäten sind verteilt und können erst durch das Zusammenwirken mehrerer Teilsysteme erbracht werden. Der logische Architekturentwurf, in dem die Spezifikation der Netzwerkarchitektur sowie der verteilten Funktionalitäten stattfindet, ist daher ein wesentlicher Bestandteil des Entwicklungsprozesses. Um den Qualitätssicherungsaufwand zu verringern und hohe Produktqualität zu erreichen, ist bereits beim Systementwurf eine Spezifikation von Verhalten und Funktionalitäten wichtig, die keine Mehrdeutigkeiten zulässt und gleichzeitig präzise Definition von Freiräumen für die weitere Systementwicklung ermöglicht.David Trachtenherz entwickelt den Lösungsansatz der eigenschaftsorientierten Beschreibung der logischen Architektur eingebetteter Systeme, der eine präzise deklarative Spezifikation funktionaler Eigenschaften mit wählbarem Grad der Abstraktion für unterschiedliche Entwicklungsphasen und -ebenen ermöglicht. Die Erstellung funktionaler Spezifikationen wird in diesem Ansatz durch strukturierende und veranschaulichende Darstellungstechniken unterstützt. An einer industriellen Fallstudie wird die praktische Anwendung der vorgestellten Konzepte demonstriert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Eigenschaftsorientierte Beschreibung der logisc...
82,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Automobile eingebettete Systeme sind komplexe verteilte Netzwerke, die aus zahlreichen Hardware- und Software-Teilsystemen bestehen. Viele Funktionalitäten sind verteilt und können erst durch das Zusammenwirken mehrerer Teilsysteme erbracht werden. Der logische Architekturentwurf, in dem die Spezifikation der Netzwerkarchitektur sowie der verteilten Funktionalitäten stattfindet, ist daher ein wesentlicher Bestandteil des Entwicklungsprozesses. Um den Qualitätssicherungsaufwand zu verringern und hohe Produktqualität zu erreichen, ist bereits beim Systementwurf eine Spezifikation von Verhalten und Funktionalitäten wichtig, die keine Mehrdeutigkeiten zulässt und gleichzeitig präzise Definition von Freiräumen für die weitere Systementwicklung ermöglicht.David Trachtenherz entwickelt den Lösungsansatz der eigenschaftsorientierten Beschreibung der logischen Architektur eingebetteter Systeme, der eine präzise deklarative Spezifikation funktionaler Eigenschaften mit wählbarem Grad der Abstraktion für unterschiedliche Entwicklungsphasen und -ebenen ermöglicht. Die Erstellung funktionaler Spezifikationen wird in diesem Ansatz durch strukturierende und veranschaulichende Darstellungstechniken unterstützt. An einer industriellen Fallstudie wird die praktische Anwendung der vorgestellten Konzepte demonstriert.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot