Angebote zu "Technischer" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Businesspläne für IT-basierte Geschäftsideen
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Hochphase des Internetbooms glaubten nicht nur Computerexperten, dass eine Idee für ein innovatives technisches System auch wirtschaftlichen Erfolg bedeutet. Viele zur Realisierung solcher Ideen gegründete Unternehmen mussten jedoch schnell feststellen, dass auch die Aktivitäten im sogenannten Cyberspace aus der realen Welt der Marktwirtschaft und ihrer alten Ökonomie heraus finanziert werden und sich auch dort bewähren müssen. Entscheidend für das wirtschaftliche Überleben sind nicht die registrierten Besucher, Zugriffe oder Klicks und auch nicht der Umsatz alleine, sondern Liquidität und Gewinn. Jeder, der sich mit IT-Anwendungen technisch beschäftigt - ob Studierende der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaftslehre, Gründer von Start-ups oder Praktiker in Systementwicklung, Vertrieb oder Beratung - muss daher neben technischer Kompetenz zumindest Grundzüge wirtschaftlicher Betrachtungen und Bewertungen beherrschen, um mit kaufmännischen Experten kommunizieren zu können. Das Lehrbuch vermittelt diese Grundlagen handlungsorientiert anhand von Fallstudien. Um Anschaulichkeit und Praxisbezug zu erzielen, geschieht dies Schritt für Schritt über die Erstellung eines Businessplans für ein internetbasiertes Unternehmen, von der ersten Geschäftsidee über eine Markt-, Kunden- und Wettbewerbsanalyse bis zur Planbilanz und Plan-Gewinn- und Verlustrechnung. Der Anhang des Buches enthält u.a. Fragen zur Wissensüberprüfung, die sich in Form eines Multiple-Choice-Tests mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten (und der Angabe der jeweils richtigen Lösung) auch auf der Website des Buches befinden.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Strukturbildung und Simulation technischer Systeme
82,23 € *
ggf. zzgl. Versand

Strukturbildung ist Modellbildung. Durch Strukturen können technische Systeme wie mit einem Teststand simuliert, dimensioniert und optimiert werden. Das ist ein unschätzbarer Vorteil, denn Fehler werden schon in der Entwurfsphase erkannt und korrigiert.In der Reihe 'Strukturbildung und Simulation technischer Systeme' werden die Grundlagen und Anwendungen anhand vieler Beispiele anschaulich, praxisnah und relativ leicht verständlich vermittelt. So erhält der Leser die Kenntnisse und Fertigkeiten, die er im Studium, bei der Systementwicklung und bei der Beschaffung von Komponenten benötigt.Die angegebenen Strukturen können mit allen gängigen Simulationsprogrammen berechnet werden. Das hier verwendete Programm SimApp ist leistungsfähig, preiswert und einfach zu erlernen.Im Band 1 wurden im Kapitel 1 die zur Modellbildung nötigen statischen Grundlagen gelegt. Im Kapitel 2 wurden sie zuerst auf elektrostatische Systeme angewendet.Der zweite Band legt die Grundlagen und Anwendungen zur dynamischen Systemanalyse. Im ersten Teil lag der Schwerpunkt auf linearen elektrischen Systemen.In diesem zweiten Teil liegt der Schwerpunkt auf nichtlinearen und mechanischen Systemen. Sie werden hochauflösend im Frequenzbereich simuliert und im Bode-Diagramm dargestellt.Mit dem Wissen der Bände 1 und 2 verfügt der Leser über die Kenntnisse, die ihn zur Analyse und Modellbildung eigener Systeme befähigen. Die damit erzeugten Daten und Diagramme ermöglichen durch den Vergleich mit realen Messungen die Überprüfung der Strukturen auf Richtigkeit.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Businesspläne für IT-basierte Geschäftsideen
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Hochphase des Internetbooms glaubten nicht nur Computerexperten, dass eine Idee für ein innovatives technisches System auch wirtschaftlichen Erfolg bedeutet. Viele zur Realisierung solcher Ideen gegründete Unternehmen mussten jedoch schnell feststellen, dass auch die Aktivitäten im sogenannten Cyberspace aus der realen Welt der Marktwirtschaft und ihrer alten Ökonomie heraus finanziert werden und sich auch dort bewähren müssen. Entscheidend für das wirtschaftliche Überleben sind nicht die registrierten Besucher, Zugriffe oder Klicks und auch nicht der Umsatz alleine, sondern Liquidität und Gewinn. Jeder, der sich mit IT-Anwendungen technisch beschäftigt - ob Studierende der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaftslehre, Gründer von Start-ups oder Praktiker in Systementwicklung, Vertrieb oder Beratung - muss daher neben technischer Kompetenz zumindest Grundzüge wirtschaftlicher Betrachtungen und Bewertungen beherrschen, um mit kaufmännischen Experten kommunizieren zu können. Das Lehrbuch vermittelt diese Grundlagen handlungsorientiert anhand von Fallstudien. Um Anschaulichkeit und Praxisbezug zu erzielen, geschieht dies Schritt für Schritt über die Erstellung eines Businessplans für ein internetbasiertes Unternehmen, von der ersten Geschäftsidee über eine Markt-, Kunden- und Wettbewerbsanalyse bis zur Planbilanz und Plan-Gewinn- und Verlustrechnung. Der Anhang des Buches enthält u.a. Fragen zur Wissensüberprüfung, die sich in Form eines Multiple-Choice-Tests mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten (und der Angabe der jeweils richtigen Lösung) auch auf der Website des Buches befinden.

Anbieter: buecher
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Strukturbildung und Simulation technischer Systeme
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Strukturbildung ist Modellbildung. Durch Strukturen können technische Systeme wie mit einem Teststand simuliert, dimensioniert und optimiert werden. Das ist ein unschätzbarer Vorteil, denn Fehler werden schon in der Entwurfsphase erkannt und korrigiert.In der Reihe 'Strukturbildung und Simulation technischer Systeme' werden die Grundlagen und Anwendungen anhand vieler Beispiele anschaulich, praxisnah und relativ leicht verständlich vermittelt. So erhält der Leser die Kenntnisse und Fertigkeiten, die er im Studium, bei der Systementwicklung und bei der Beschaffung von Komponenten benötigt.Die angegebenen Strukturen können mit allen gängigen Simulationsprogrammen berechnet werden. Das hier verwendete Programm SimApp ist leistungsfähig, preiswert und einfach zu erlernen.Im Band 1 wurden im Kapitel 1 die zur Modellbildung nötigen statischen Grundlagen gelegt. Im Kapitel 2 wurden sie zuerst auf elektrostatische Systeme angewendet.Der zweite Band legt die Grundlagen und Anwendungen zur dynamischen Systemanalyse. Im ersten Teil lag der Schwerpunkt auf linearen elektrischen Systemen.In diesem zweiten Teil liegt der Schwerpunkt auf nichtlinearen und mechanischen Systemen. Sie werden hochauflösend im Frequenzbereich simuliert und im Bode-Diagramm dargestellt.Mit dem Wissen der Bände 1 und 2 verfügt der Leser über die Kenntnisse, die ihn zur Analyse und Modellbildung eigener Systeme befähigen. Die damit erzeugten Daten und Diagramme ermöglichen durch den Vergleich mit realen Messungen die Überprüfung der Strukturen auf Richtigkeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Diagnose in mechatronischen Fahrzeugsystemen VIII
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema "Diagnose", in Verbindung mit dem Test und der Prüfung technischer Systeme, kristallisiert sich immer mehr als bereichsübergreifende Kernkompetenz der Fahrzeugentwicklung heraus. Insbesondere Sicherheit und Zuverlässigkeit im Zusammenhang mit neuen domänenübergreifenden vernetzten Funktionen sowie hochgradig vernetzte hybride Antriebs- und Assistenzsysteme stellen an die "Diag-nose" immer neue Herausforderungen. Remotediagnose, End to End -Diagnosemethoden bei domänenübergreifenden Systemen, neue Standardisierun-gen wie OTX, ODX, WWH-OBD, wissensbasierte Diagnoseverfahren und neue Fehlererkennungsmechanismen in Steuergeräten prägen dabei die Zukunft der Fahrzeugdiagnose. Hierbei zeichnet sich ein Technologiesprung ab. Anhand aktueller Entwicklungsberichte, Systemvorstellungen und Praxisbeiträge werden in diesem Themenband der aktuelle Stand und die Trends für F&E im Themenfeld Diagnose, Test und Prüfung von Elektroniksystemen im Kraftfahrzeug vorgestellt.Inhalt:Diagnose 4.0 - Herausforderungen durch zunehmende Vernetzung zwischen Fahr-zeug, Kunde und Umwelt Demonstration of Secure On-Board Diagnostics Quality of Service in Ethernet-basierten Fahrzeugnetzwerken und deren Auswirkungen auf die Diagnose Erfahrungsbericht Remote Diagnose Diagnose der nächsten Generation Prüfabläufe mit OTX beherrschen Die OTX Programmierung in der Praxis bei stark variierenden Anforderungen der Anwender OTX programmierbarer Tester für Inspektionen im Feld (OpTIF) Visualisierung von Diagnoseprozessen Fehlererkennung für ein automatisiertes Getriebe in schweren Nutzfahrzeugen Softwarebasiertes Fehlermanagement in elektronischen Steuergeräten Methodik und Toolkette für den Diagnose-Designentwurf vernetzter Systeme im Fahrzeug mit Hilfe von PREEvision Modellbasierte Erzeugung von Diagnosewissen von E/E-Architekturen mit PREEvision Herausforderungen in OBD und Servicediagnose im Antriebsstrang von Fahrzeugen Verfahren und Lösungen aus Sicht eines Zulieferers Verfahren zur Bewertung der Robustheit von On-Board-Diagnosefunktionen Validierung von Diagnosewerkzeugen in Bezug auf die gesetzliche Abgasuntersuchung nach dem Standard ISO 27145 (WWH-OBD) Automatisierte Absicherung von Diagnose-Funktionen am Beispiel von OBDDie Interessenten:Spezialisten und Anwender der Bereiche: Systemvernetzung Software- und Hard-wareentwicklung Forschung und (Vor-) Entwicklung Systementwicklung, Applikation und Test Produktion und Qualitätssicherung Service und KundendienstDie Herausgeber:Dipl.-Ing. Andreas Unger, Lehrstuhl Fahrzeugmechatronik, Technische Universität Dresden, IAM GmbH, DresdenUniv.-Prof. Dr.-Ing. Bernard Bäker, Institut für Automobiltechnik Dresden IAD, Lehrstuhl Fahrzeugmechatronik, Technische Universität Dresden

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Funksignalanalyse
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Funksignalanalyse stellt Verfahren, mit denen Funksignale beschrieben und solche mit denen sie zerlegt werden konnen, zur VerfUgung. In der Systementwicklung finden beide Prozesse zunachst auf dem Papier, etwa in Form funktionalanalytischer oder statistischer Uberlegungen, statt. Danach muB der Ubergang von den theoretisch erarbeiteten Modellen und Simulatio nen zu Geraten oder System en vollzogen werden. Genau dieser Ubergang verlauft im allgemeinen nicht problemlos, weil Praktiker und Theoretiker haufig verschiedene Dialekte der Technikersprache sprechen. Zur Uberwin dung dieser Verstandigungsschwierigkeiten soll das vorliegende Buch beitra gen. Es handelt sich dabei urn die Ausarbeitung des Manuskripts zu einer Vorlesung, die ich uber das Wintersemester 1988/89 und das Sommersemester 1989 an der Universitat Ulm gehalten habe. Die Vorlesung verfolgte das Ziel, fUr Studenten technischer Fachrichtungen (zu denen hier auch einmal die Mathematik gezahlt werden soll) die Signalanalyse als eine Anwendung mathematischer Methoden darzustellen. Dementsprechend soll das Buch Mathematikern eine Anwendung ihrer Wissenschaft naher bringen und Ingenieure daran erinnern, daB ihre Arbeit auf exakten Theorien fuBt. Zum Verstandnis werden Grundkenntnisse der hoheren Mathematik, wie sie im Vordiplomstudium technischer Fachrichtungen an den Universitaten vermit telt werden, vorausgesetzt. Der Stoffwurde bewuBt so dargestellt, daB es auch praktisch arbeitenden Ingenieuren und Mathematikern moglich sein soBte, das Buch in endlicher Zeit zu lesen. Daher konnte hier auch nur eine EinfUhrung in ausgewahlte Teilgebiete der Funksignalanalyse gegeben werden, die jedoch den aufmerksamen Leser in die Lage versetzen sollte, sich anhand der im Literaturverzeichnis angegebenen VerOffentlichungen in das Thema zu vertiefen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Solaraktives Fassadensystem zur Altbausanierung.
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Moderne Gebäude mit effizientem Wärmeschutz sind in der Lage, die gesamte benötigte Energie zur Beheizung über die Luft an den Raum zu übergeben. Mit den damit stärker in den Vordergrund tretenden Lüftungssystemen geht im Idealfall die Kopplung und die energetische wie konstruktive Verzahnung von Gebäude und Gebäudetechnik einher.Das entwickelte solaraktive Fassadensystem bedient sich dabei "aktiven" und "passiven" Ansätzen. Unter einem aktiven Blickwinkel geht es darum, die Technik des Luftkollektors "fassadenfähig" zu machen. Der Blickwinkel der passiven Energienutzung zielt darauf ab, Verluste über die Gebäudehülle durch die Nutzung solarer Energie zu kompensieren. Beide Systemgedanken benötigen nicht zwingend technisch hochgezüchtete Lösungen und bieten somit einen hohen gestalterischen Spielraum für Planer. Im Rahmen der Arbeit wird dabei der gesamte Entwicklungsprozess für ein solaraktives Sanierungssystem mit Luft als Energieträger durchschritten. Ziel ist dabei eine Umsetzung für Gebäude bis zur Gebäudeklasse 3 sowie die Anwendung von Kunststoffen bei der Umsetzung der Gebäudehülle. Der Entwicklungsprozess berührt dabei alle relevanten Themen von physikalisch und chemisch geprägten Werkstoffuntersuchungen, technischer und energetischer Optimierung bis hin zu konstruktiven und gestalterischen Überlegungen.Neben der Relevanz der im Rahmen der Arbeit entstandenen Systementwicklung kann auch der wissenschaftliche Umgang mit empirischen Methoden bei der Entwicklung in der Arbeit als modellhaft betrachtet werden. Die angewandte, grundlegende Vorgehensweise auf Basis der Zwicky-Box und der Multifaktorenanalyse lässt sich auch auf andere Entwicklungsprozesse übertragen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Businesspläne für IT-basierte Geschäftsideen
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Hochphase des Internetbooms glaubten nicht nur Computerexperten, dass eine Idee für ein innovatives technisches System auch wirtschaftlichen Erfolg bedeutet. Viele zur Realisierung solcher Ideen gegründete Unternehmen mussten jedoch schnell feststellen, dass auch die Aktivitäten im sogenannten Cyberspace aus der realen Welt der Marktwirtschaft und ihrer alten Ökonomie heraus finanziert werden und sich auch dort bewähren müssen. Entscheidend für das wirtschaftliche Überleben sind nicht die registrierten Besucher, Zugriffe oder Klicks und auch nicht der Umsatz alleine, sondern Liquidität und Gewinn.Jeder, der sich mit IT-Anwendungen technisch beschäftigt - ob Studierende der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaftslehre, Gründer von Start-ups oder Praktiker in Systementwicklung, Vertrieb oder Beratung - muss daher neben technischer Kompetenz zumindest Grundzüge wirtschaftlicher Betrachtungen und Bewertungen beherrschen, um mit kaufmännischen Experten kommunizieren zu können. Das Lehrbuch vermittelt diese Grundlagen handlungsorientiert anhand von Fallstudien. Um Anschaulichkeit und Praxisbezug zu erzielen, geschieht dies Schritt für Schritt über die Erstellung eines Businessplans für ein internetbasiertes Unternehmen, von der ersten Geschäftsidee über eine Markt-, Kunden- und Wettbewerbsanalyse bis zur Planbilanz und Plan-Gewinn- und Verlustrechnung. Der Anhang des Buches enthält u.a. Fragen zur Wissensüberprüfung, die sich in Form eines Multiple-Choice-Tests mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten (und der Angabe der jeweils richtigen Lösung) auch auf der Website des Buches befinden.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Diagnose in mechatronischen Fahrzeugsystemen VIII
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Thema 'Diagnose', in Verbindung mit dem Test und der Prüfung technischer Systeme, kristallisiert sich immer mehr als bereichsübergreifende Kernkompetenz der Fahrzeugentwicklung heraus. Insbesondere Sicherheit und Zuverlässigkeit im Zusammenhang mit neuen domänenübergreifenden vernetzten Funktionen sowie hochgradig vernetzte hybride Antriebs- und Assistenzsysteme stellen an die 'Diag-nose' immer neue Herausforderungen. Remotediagnose, „End to End“-Diagnosemethoden bei domänenübergreifenden Systemen, neue Standardisierun-gen wie OTX, ODX, WWH-OBD, wissensbasierte Diagnoseverfahren und neue Fehlererkennungsmechanismen in Steuergeräten prägen dabei die Zukunft der Fahrzeugdiagnose. Hierbei zeichnet sich ein Technologiesprung ab. Anhand aktueller Entwicklungsberichte, Systemvorstellungen und Praxisbeiträge werden in diesem Themenband der aktuelle Stand und die Trends für F&E im Themenfeld Diagnose, Test und Prüfung von Elektroniksystemen im Kraftfahrzeug vorgestellt. Inhalt: Diagnose 4.0 - Herausforderungen durch zunehmende Vernetzung zwischen Fahr-zeug, Kunde und Umwelt – Demonstration of Secure On-Board Diagnostics – Quality of Service in Ethernet-basierten Fahrzeugnetzwerken und deren Auswirkungen auf die Diagnose – Erfahrungsbericht Remote Diagnose – Diagnose der nächsten Generation Prüfabläufe mit OTX beherrschen – Die OTX Programmierung in der Praxis bei stark variierenden Anforderungen der Anwender – OTX programmierbarer Tester für Inspektionen im Feld (OpTIF) – Visualisierung von Diagnoseprozessen – Fehlererkennung für ein automatisiertes Getriebe in schweren Nutzfahrzeugen – Softwarebasiertes Fehlermanagement in elektronischen Steuergeräten – Methodik und Toolkette für den Diagnose-Designentwurf vernetzter Systeme im Fahrzeug mit Hilfe von PREEvision – Modellbasierte Erzeugung von Diagnosewissen von E/E-Architekturen mit PREEvision – Herausforderungen in OBD und Servicediagnose im Antriebsstrang von Fahrzeugen Verfahren und Lösungen aus Sicht eines Zulieferers – Verfahren zur Bewertung der Robustheit von On-Board-Diagnosefunktionen – Validierung von Diagnosewerkzeugen in Bezug auf die gesetzliche Abgasuntersuchung nach dem Standard ISO 27145 (WWH-OBD) – Automatisierte Absicherung von Diagnose-Funktionen am Beispiel von OBD Die Interessenten: Spezialisten und Anwender der Bereiche: Systemvernetzung – Software- und Hard-wareentwicklung – Forschung und (Vor-) Entwicklung – Systementwicklung, Applikation und Test – Produktion und Qualitätssicherung – Service und Kundendienst Die Herausgeber: Dipl.-Ing. Andreas Unger, Lehrstuhl Fahrzeugmechatronik, Technische Universität Dresden; IAM GmbH, Dresden Univ.-Prof. Dr.-Ing. Bernard Bäker, Institut für Automobiltechnik Dresden – IAD, Lehrstuhl Fahrzeugmechatronik, Technische Universität Dresden

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot