Angebote zu "Systematisch" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Wiederverwendung fördernde Dokumentation objekt...
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Systematisch betriebene Wiederverwendung von Analyse-/Designergebnissen und Programmcode gilt als probates Mittel, den Softwareentwicklungsprozeß effizienter zu gestalten und die Softwarequalität zu steigern. Die Objektorientierung gewährleistet ideale Rahmenbedingungen für diese Vorgehensweise. In welchem Maß aber Wiederverwendung in der Praxis erfolgreich betrieben wird, ist nicht allein von der Entwicklungsweise, sondern ebenso von der Dokumentation der zur Wiederverwendung zur Verfügung stehenden Arbeitsergebnisse abhängig. Kern der Ausführungen ist die Entwicklung praktikabler Richtlinien, anhand derer sich objektorientierte Anwendungssoftware so dokumentieren läßt, daß Systementwicklung, Wartung und Wiederverwendung gleichermaßen erleichtert werden. Die gemäß dieser Regeln erstellte Dokumentation eines Liegenschaftsverwaltungssystems ist in Auszügen dargestellt. Wesentlicher Bestandteil der Arbeit sind die Ergebnisse einer Kooperation mit dem Bischöflichen Generalvikariat Osnabrück.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Informationsmanagement
109,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ziemlich genau vor zehn Jahren veröffentlichte J. Selig eine empirische Untersuchung zur Entwicklung von Anwendungssystemen in deutschen Unternehmen unter dem Ti tel ,,EDV-Management'. Bereits die Begriffsverwendung im Titel dieser Studie zeigt, dass sich seither vieles verändert hat. Informationsmanagement ist inzwischen auch im deutschsprachigen Raum zu einem festen Bestandteil der Aufgaben im Rahmen der betrieblichen Informationsverarbeitung geworden. Zum Zeitpunkt der Veröffentli chung war jedoch Seligs Studie eine der ersten, die sich systematisch und empirisch mit Fragen des Managements der betrieblichen Informationsverarbeitung auseinander setzte. In kurzer Zeit wurde diese Arbeit zu einer der meistzitierten Studien in der Wirtschafts informatik. Der Fokus lag damals noch bei der Systementwicklung. Seither sind eine Vielzahl neuer Methoden, Konzepte, Verfahren, Organisationsformen usw. entwickelt und eingesetzt worden. Mit der vorliegenden Veröffentlichung, die auf der Basis einer Dissertation entstanden ist, sollte diesem Umstand Rechnung getragen werden, indem einerseits der Status Quo dokumentiert und andererseits die Verände rungen analysiert werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Objektorientierte Anwendungsentwicklung
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

1 Dieses Buch wendet sich an DV-Manager , Leiter von Entwicklungsprojekten und Praktiker, die über die Einführung von objektorientierter Systementwicklung in ihren Unternehmen nachdenken, um ihnen Möglichkeiten für eine betriebliche Umsetzung aufzuzeigen. Das Buch soll insbesondere dazu dienen, innovativen Entscheidungsträgern aufzuzeigen, dass die Einführung objektorientierter Techni ken 'hier und jetzt' möglich ist, um damit qualitativ hochwertige Software systeme herzustellen. Das vorliegende Buch basiert auf dem Text einer Studie, die im zweiten Halbjahr 1992 im Auftrag der ARAG Allgemeine Rechtschutz-Versicherungen AG Düssel dorf erstellt wurde. Ziel der Studie war, dem DV-Management der ARAG eine Entscheidungshilfe für die methodische Ausrichtung der informationstechnischen Infrastruktur für die nächsten Jahre zu liefern, wobei der Schwerpunkt bei der Strukturierung und Entwicklung von Anwendungssystemen lag. Die Studie ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen dem Bereich 'Beratung Methoden & Tools' der ALLDATA Unternehmensberatung GmbH in Düsseldorf, dem Ar beitsbereich Softwaretechnik am Fachbereich Informatik der Universität Ham burg sowie dem Projekt 'Werkstatt für objektorientierte Konstruktion' (WoK) im Institut für Systementwurfstechnik der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD) in Birlinghoven. Dieses Buch ist demnach kein wissenschaftlicher Originalbeitrag. Dies war auch nicht unser Anliegen. Wir haben vielmehr mit Blick auf die angestrebte Leser schaft für dieses Buch solche Texte, Berichte und Unterlagen zusammengestellt und systematisch aufgearbeitet, die in unserer Arbeit als praxisrelevante Beiträge entstanden sind. Verschiedene Anteile des Buches sind demnach in der 'Rohform' bereits auf Konferenzen oder in Zeitschriften veröffentlicht worden. Wir gehen jedoch davon aus, dass sie einem breiteren, interessierten Fachpublikum bisher nicht einfach zugänglich waren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Informationsmanagement
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziemlich genau vor zehn Jahren veröffentlichte J. Selig eine empirische Untersuchung zur Entwicklung von Anwendungssystemen in deutschen Unternehmen unter dem Ti tel ,,EDV-Management'. Bereits die Begriffsverwendung im Titel dieser Studie zeigt, daß sich seither vieles verändert hat. Informationsmanagement ist inzwischen auch im deutschsprachigen Raum zu einem festen Bestandteil der Aufgaben im Rahmen der betrieblichen Informationsverarbeitung geworden. Zum Zeitpunkt der Veröffentli chung war jedoch Seligs Studie eine der ersten, die sich systematisch und empirisch mit Fragen des Managements der betrieblichen Informationsverarbeitung auseinander setzte. In kurzer Zeit wurde diese Arbeit zu einer der meistzitierten Studien in der Wirtschafts informatik. Der Fokus lag damals noch bei der Systementwicklung. Seither sind eine Vielzahl neuer Methoden, Konzepte, Verfahren, Organisationsformen usw. entwickelt und eingesetzt worden. Mit der vorliegenden Veröffentlichung, die auf der Basis einer Dissertation entstanden ist, sollte diesem Umstand Rechnung getragen werden, indem einerseits der Status Quo dokumentiert und andererseits die Verände rungen analysiert werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Objektorientierte Anwendungsentwicklung
39,05 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Dieses Buch wendet sich an DV-Manager , Leiter von Entwicklungsprojekten und Praktiker, die über die Einführung von objektorientierter Systementwicklung in ihren Unternehmen nachdenken, um ihnen Möglichkeiten für eine betriebliche Umsetzung aufzuzeigen. Das Buch soll insbesondere dazu dienen, innovativen Entscheidungsträgern aufzuzeigen, daß die Einführung objektorientierter Techni ken 'hier und jetzt' möglich ist, um damit qualitativ hochwertige Software systeme herzustellen. Das vorliegende Buch basiert auf dem Text einer Studie, die im zweiten Halbjahr 1992 im Auftrag der ARAG Allgemeine Rechtschutz-Versicherungen AG Düssel dorf erstellt wurde. Ziel der Studie war, dem DV-Management der ARAG eine Entscheidungshilfe für die methodische Ausrichtung der informationstechnischen Infrastruktur für die nächsten Jahre zu liefern, wobei der Schwerpunkt bei der Strukturierung und Entwicklung von Anwendungssystemen lag. Die Studie ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen dem Bereich 'Beratung Methoden & Tools' der ALLDATA Unternehmensberatung GmbH in Düsseldorf, dem Ar beitsbereich Softwaretechnik am Fachbereich Informatik der Universität Ham burg sowie dem Projekt 'Werkstatt für objektorientierte Konstruktion' (WoK) im Institut für Systementwurfstechnik der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD) in Birlinghoven. Dieses Buch ist demnach kein wissenschaftlicher Originalbeitrag. Dies war auch nicht unser Anliegen. Wir haben vielmehr mit Blick auf die angestrebte Leser schaft für dieses Buch solche Texte, Berichte und Unterlagen zusammengestellt und systematisch aufgearbeitet, die in unserer Arbeit als praxisrelevante Beiträge entstanden sind. Verschiedene Anteile des Buches sind demnach in der 'Rohform' bereits auf Konferenzen oder in Zeitschriften veröffentlicht worden. Wir gehen jedoch davon aus, daß sie einem breiteren, interessierten Fachpublikum bisher nicht einfach zugänglich waren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot