Angebote zu "Methoden-Management" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Koslowski,K.:Unterstütz.v.partiz.Syst.
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1988, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Unterstützung von partizipativer Systementwicklung durch Methoden des Software Engineering, Auflage: 1988, Autor: Koslowski, Knut, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 216, Informationen: Book, Gewicht: 321 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Koslowski, K: Unterstützung von partizipativer ...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1988, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Unterstützung von partizipativer Systementwicklung durch Methoden des Software Engineering, Auflage: 1988, Autor: Koslowski, Knut, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 216, Informationen: Paperback, Gewicht: 321 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Beteiligungsorientierte Systementwicklung
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1989, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Beteiligungsorientierte Systementwicklung, Titelzusatz: Beiträge zu Methoden der Partizipation bei der Entwicklung computergestützter Arbeitssysteme, Auflage: 1989, Redaktion: Klaus-Dieter, Jansen, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 212, Informationen: Paperback, Gewicht: 320 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Peschke, Helmut: Betroffenenorientierte Systeme...
53,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.12.1986, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Betroffenenorientierte Systementwicklung, Titelzusatz: Prozess und Methoden der Entwicklung menschengerechter Informationssysteme, Autor: Peschke, Helmut, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Organisationstheorie // Unternehmensorganisation // Informationstechnologie // IT // Technologie // Datenverarbeitung // Anwendungen // Betrieb // Verwaltung // Management // Strategisches Management // Unternehmensstrategie // Ingenieurwissenschaft // Ingenieurwissenschaftler // Eigentum und Organisation von Unternehmen // Informationstechnik // allgemeine Themen // Unternehmenssoftware // Informatik // Ingenieurswesen // Maschinenbau allgemein, Rubrik: Informatik, Seiten: 238, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 41): Informatik / Computer Science / informatique (Nr. 1), Gewicht: 312 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Knuth, B: Rollenkonzept im Vergleich zu anderen...
65,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.12.1994, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Rollenkonzept im Vergleich zu anderen Strategien der Komplexitätsreduktion und die Anwendung bei Methoden der Systementwicklung, Autor: Knuth, Bernhard E., Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Betriebswirtschaft // Betriebswirtschaftslehre // Projektmanagement // Projektmarketing // Organisationstheorie // Unternehmensorganisation // Informationstechnologie // IT // Technologie // Datenverarbeitung // Anwendungen // Betrieb // Entscheidungstheorie // Strategisches Management // Unternehmensstrategie // Bildungsstrategien und // allgemein // Organisationstheorie und // verhalten // Eigentum und Organisation von Unternehmen // Informationstechnik // allgemeine Themen // Unternehmenssoftware // Informatik // Management: Entscheidungstheorie, Rubrik: Informatik, Seiten: 259, Reihe: Schriften zur Wirtschaftsinformatik (Lang, Peter) (Nr. 3), Gewicht: 337 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Eine neue Definition agilen Projektmanagements
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Projekte sind im digitalen Zeitalter gewaltigen Herausforderungen ausgesetzt. Nicht nur die technische Komplexität, sondern auch die erhöhten Qualitätserwartungen sowie sich ständig ändernde Prioritäten üben Druck auf Projektteams aus. Viele Organisationen setzen zur Bewältigung dieser erhöhten Anforderungen erfolgreich auf agiles Projektmanagement. Dieser Lösungsansatz bietet gegenüber traditionellen Verfahren den Vorteil von Entfaltung an Kreativität, persönlicher und direkter Kommunikation sowie Verlagerung von Verantwortung vom Management hin zu den Teammitgliedern. Ebenso verblüffend wie der tatsächlich messbare Erfolg ist allerdings, dass bislang noch kein nachvollziehbares und belastbares Grundverständnis der eigentlichen Natur agilen Projektmanagements erreicht wurde. Selbst dessen grundlegendes Konstrukt, die Agilität, ist undurchsichtig und allenfalls anekdotenhaft fundiert. Der Autor widmet sich in daher zunächst grundlegend dem Thema der Agilität. Durch die Isolierung von Einflüssen, die die traditionelle Software-Systementwicklung hin zur agilen Software-Systementwicklung weiterentwickelten, wird eine neue Sichtweise auf den Begriff Agilität erarbeitet. Agilität stellt aus dieser Perspektive heraus einen Satz konkreter Anweisungen, managementphilosophischer Anschauungen und industrieller Methoden dar, die auf die Softwareentwicklung eingewirkt haben. Aus dieser Definition heraus ergibt sich agiles Projektmanagement als ein Satz von Anforderungen in den Dimensionen Methode, Prozess, organisatorische Einbettung und schließlich in Form bestimmter Meta-Regeln, einer Vorgabe an die organisationsinterne Kultur. Der Autor zeigt, dass agiles Projektmanagement gerade aufgrund seiner softwareneutralen Wurzeln auch über die Softwareentwicklung hinaus einsetzbar ist. Darüber hinaus liefert er eine Benchmark zur Überprüfung vorhandener Rahmenwerke agilen Projektmanagements.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Eine neue Definition agilen Projektmanagements
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Projekte sind im digitalen Zeitalter gewaltigen Herausforderungen ausgesetzt. Nicht nur die technische Komplexität, sondern auch die erhöhten Qualitätserwartungen sowie sich ständig ändernde Prioritäten üben Druck auf Projektteams aus. Viele Organisationen setzen zur Bewältigung dieser erhöhten Anforderungen erfolgreich auf agiles Projektmanagement. Dieser Lösungsansatz bietet gegenüber traditionellen Verfahren den Vorteil von Entfaltung an Kreativität, persönlicher und direkter Kommunikation sowie Verlagerung von Verantwortung vom Management hin zu den Teammitgliedern. Ebenso verblüffend wie der tatsächlich messbare Erfolg ist allerdings, dass bislang noch kein nachvollziehbares und belastbares Grundverständnis der eigentlichen Natur agilen Projektmanagements erreicht wurde. Selbst dessen grundlegendes Konstrukt, die Agilität, ist undurchsichtig und allenfalls anekdotenhaft fundiert. Der Autor widmet sich in daher zunächst grundlegend dem Thema der Agilität. Durch die Isolierung von Einflüssen, die die traditionelle Software-Systementwicklung hin zur agilen Software-Systementwicklung weiterentwickelten, wird eine neue Sichtweise auf den Begriff Agilität erarbeitet. Agilität stellt aus dieser Perspektive heraus einen Satz konkreter Anweisungen, managementphilosophischer Anschauungen und industrieller Methoden dar, die auf die Softwareentwicklung eingewirkt haben. Aus dieser Definition heraus ergibt sich agiles Projektmanagement als ein Satz von Anforderungen in den Dimensionen Methode, Prozess, organisatorische Einbettung und schließlich in Form bestimmter Meta-Regeln, einer Vorgabe an die organisationsinterne Kultur. Der Autor zeigt, dass agiles Projektmanagement gerade aufgrund seiner softwareneutralen Wurzeln auch über die Softwareentwicklung hinaus einsetzbar ist. Darüber hinaus liefert er eine Benchmark zur Überprüfung vorhandener Rahmenwerke agilen Projektmanagements.

Anbieter: buecher
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Informationsmanagement
109,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ziemlich genau vor zehn Jahren veröffentlichte J. Selig eine empirische Untersuchung zur Entwicklung von Anwendungssystemen in deutschen Unternehmen unter dem Ti tel ,,EDV-Management'. Bereits die Begriffsverwendung im Titel dieser Studie zeigt, dass sich seither vieles verändert hat. Informationsmanagement ist inzwischen auch im deutschsprachigen Raum zu einem festen Bestandteil der Aufgaben im Rahmen der betrieblichen Informationsverarbeitung geworden. Zum Zeitpunkt der Veröffentli chung war jedoch Seligs Studie eine der ersten, die sich systematisch und empirisch mit Fragen des Managements der betrieblichen Informationsverarbeitung auseinander setzte. In kurzer Zeit wurde diese Arbeit zu einer der meistzitierten Studien in der Wirtschafts informatik. Der Fokus lag damals noch bei der Systementwicklung. Seither sind eine Vielzahl neuer Methoden, Konzepte, Verfahren, Organisationsformen usw. entwickelt und eingesetzt worden. Mit der vorliegenden Veröffentlichung, die auf der Basis einer Dissertation entstanden ist, sollte diesem Umstand Rechnung getragen werden, indem einerseits der Status Quo dokumentiert und andererseits die Verände rungen analysiert werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Objektorientierte Anwendungsentwicklung
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

1 Dieses Buch wendet sich an DV-Manager , Leiter von Entwicklungsprojekten und Praktiker, die über die Einführung von objektorientierter Systementwicklung in ihren Unternehmen nachdenken, um ihnen Möglichkeiten für eine betriebliche Umsetzung aufzuzeigen. Das Buch soll insbesondere dazu dienen, innovativen Entscheidungsträgern aufzuzeigen, dass die Einführung objektorientierter Techni ken 'hier und jetzt' möglich ist, um damit qualitativ hochwertige Software systeme herzustellen. Das vorliegende Buch basiert auf dem Text einer Studie, die im zweiten Halbjahr 1992 im Auftrag der ARAG Allgemeine Rechtschutz-Versicherungen AG Düssel dorf erstellt wurde. Ziel der Studie war, dem DV-Management der ARAG eine Entscheidungshilfe für die methodische Ausrichtung der informationstechnischen Infrastruktur für die nächsten Jahre zu liefern, wobei der Schwerpunkt bei der Strukturierung und Entwicklung von Anwendungssystemen lag. Die Studie ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen dem Bereich 'Beratung Methoden & Tools' der ALLDATA Unternehmensberatung GmbH in Düsseldorf, dem Ar beitsbereich Softwaretechnik am Fachbereich Informatik der Universität Ham burg sowie dem Projekt 'Werkstatt für objektorientierte Konstruktion' (WoK) im Institut für Systementwurfstechnik der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD) in Birlinghoven. Dieses Buch ist demnach kein wissenschaftlicher Originalbeitrag. Dies war auch nicht unser Anliegen. Wir haben vielmehr mit Blick auf die angestrebte Leser schaft für dieses Buch solche Texte, Berichte und Unterlagen zusammengestellt und systematisch aufgearbeitet, die in unserer Arbeit als praxisrelevante Beiträge entstanden sind. Verschiedene Anteile des Buches sind demnach in der 'Rohform' bereits auf Konferenzen oder in Zeitschriften veröffentlicht worden. Wir gehen jedoch davon aus, dass sie einem breiteren, interessierten Fachpublikum bisher nicht einfach zugänglich waren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot