Angebote zu "Management" (51 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Management und Systementwicklung in der Soziale...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.08.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Management und Systementwicklung in der Sozialen Arbeit, Redaktion: Fritze, Agnès // Maelicke, Bernd // Uebelhart, Beat, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Business // Management // Sozial // Arbeit // Wirtschaft // Technik // Gemeinnützigkeit // Unternehmensorganisation // Sozialarbeit // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Management und Managementtechniken // Soziale Arbeit, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 446, Reihe: Edition Sozialwirtschaft (Nr. 34), Gewicht: 673 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Einführung in die Wirtschaftsinformatik
28,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch gibt eine fundierte und praxisbezogene Einführung in das Gesamtgebiet der Wirtschaftsinformatik. Aufbauend auf den bewährten Vorgängerauflagen von Stahlknecht und Hasenkamp wurde die 12. Auflage komplett überarbeitet, strukturell weiterentwickelt und aktualisiert. Die Schwerpunkte umfassen u.a. Systemplattformen, (Hardware, Betriebssysteme), Kommunikationssysteme, Datenbanken, Systementwicklung, IT-Anwendungssysteme, IT-Management und Digital Business. Der Inhalt Die Auswirkungen der Digitalisierung auf unseren Alltag, auf Unternehmen und die Rolle der Wirtschaftsinformatik. Mit dem House of Digital Business wird ein Rahmenwerk eingeführt, dass hilft die Herausforderungen im Zeitalter der Digitalisierung zu meistern. Die Grundlagen zu Informations- und Kommunikationstechnologien werden, ebenso wie Erklärungen zum Thema Geschäftsprozessmanagement, lernergerecht aufbereitet.  Verschiedene Anwendungssystemarten und Modellierungsansätze bzw. -möglichkeiten werden grundlegend erläutert. Das Thema IT-Management wird sowohl aus  strategischer als auch operativer Ebene aufbereitet. Die Grundlagen der  Systementwicklung werden dargestellt und Gestaltungsaspekte von Anwendungssystemen erklärt. Die Grundlagen der Internetökonomie und des Digital Business werden umfassend beschrieben, dabei wird auf digitale Güter, sowie IT-Dienstleistungen eingegangen. Mit dem Electronic, dem Social sowie dem Mobile und Ubiquitous Business werden drei aktuelle Anwendungsbereiche vorgestellt. Der Autor Prof. Dr. Jan Marco Leimeister ist Direktor am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen (IWI-HSG) und zudem Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsinformatik und Direktor am Wissenschaftlichen Zentrum für Informationstechnikgestaltung (ITeG) an der Universität Kassel.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Einführung in die Wirtschaftsinformatik
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch gibt eine fundierte und praxisbezogene Einführung in das Gesamtgebiet der Wirtschaftsinformatik. Aufbauend auf den bewährten Vorgängerauflagen von Stahlknecht und Hasenkamp wurde die 12. Auflage komplett überarbeitet, strukturell weiterentwickelt und aktualisiert. Die Schwerpunkte umfassen u.a. Systemplattformen, (Hardware, Betriebssysteme), Kommunikationssysteme, Datenbanken, Systementwicklung, IT-Anwendungssysteme, IT-Management und Digital Business. Der Inhalt Die Auswirkungen der Digitalisierung auf unseren Alltag, auf Unternehmen und die Rolle der Wirtschaftsinformatik. Mit dem House of Digital Business wird ein Rahmenwerk eingeführt, dass hilft die Herausforderungen im Zeitalter der Digitalisierung zu meistern. Die Grundlagen zu Informations- und Kommunikationstechnologien werden, ebenso wie Erklärungen zum Thema Geschäftsprozessmanagement, lernergerecht aufbereitet.  Verschiedene Anwendungssystemarten und Modellierungsansätze bzw. -möglichkeiten werden grundlegend erläutert. Das Thema IT-Management wird sowohl aus  strategischer als auch operativer Ebene aufbereitet. Die Grundlagen der  Systementwicklung werden dargestellt und Gestaltungsaspekte von Anwendungssystemen erklärt. Die Grundlagen der Internetökonomie und des Digital Business werden umfassend beschrieben, dabei wird auf digitale Güter, sowie IT-Dienstleistungen eingegangen. Mit dem Electronic, dem Social sowie dem Mobile und Ubiquitous Business werden drei aktuelle Anwendungsbereiche vorgestellt. Der Autor Prof. Dr. Jan Marco Leimeister ist Direktor am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen (IWI-HSG) und zudem Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsinformatik und Direktor am Wissenschaftlichen Zentrum für Informationstechnikgestaltung (ITeG) an der Universität Kassel.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Chande, T: Trading Konzepte
124,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der populäre Systementwickler Tushar Chande zeigt Ihnen, wie Sie marktnahe Systeme entwickeln, die Ihren individuellen Trading-Bedürfnissen entsprechen. Um Ihnen die Entwicklung und Anwendung dieser Systeme zu erleichtern, vermittelt Chande alles, was Sie über eine Trading-Konzeption wissen müssen - von den Anfängen bis hin zu neuesten Entwicklungen; mit übersichtlichen Charts und zahlreichen Beispielen. Dieses Lehr-Buch zeigt Ihnen, wie Sie ein auf Ihre eigenen Bedürfnisse zugeschnittenes System erarbeiten, testen und anwenden. Sie werden dabei nicht nur einfach Trading-Systeme entwickeln, sondern ein Trading mit System. Als umfassendes, knappes und präzises Nachschlagewerk führt'Das GROSSE Buch der Trading-Konzepte'Schritt für Schritt durch die Feinheiten der individuellen Systementwicklung, vom Eingangskonzept bis hin zur Umsetzung in die Praxis. Diese Methode wird Ihre Chancen auf dauerhaften Erfolg in den Märkten deutlich erhöhen. Dabei werden Sie nicht nur die Prinzipien und Grundlagen der Systementwicklung, sondern auch die Entwicklung und Variation neuer Systeme erlernen. Zum Schluss erhalten Sie Tipps für das Money-Management und Methoden der Datensammlung präsentiert und dazu ein Trading-System, das Sie sofort in der Praxis anwenden können. Unentbehrlich für jeden ernsthaften Systemtrader!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Requirements-Engineering und -Management
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

REQUIREMENTS-ENGINEERING UND -MANAGEMENT // - Praktische und innovative Lösungen für die Systemanalyse sichern den Know-how-Transfer in Ihrem Projekt - Erlernen Sie das Erheben, Dokumentieren, Prüfen, Abstimmen und Verwalten von Anforderungen - Nutzen Sie die Vorteile von agilen Vorgehensmodellen - Vermeiden Sie inkonsistente und unvollständige Anforderungen - Stellen Sie eine Qualität und Testbarkeit Ihrer Anforderungen sicher Der Erfolg von IT-Projekten entscheidet sich bereits in der Systemanalyse! Sie ist das Fundament der Systementwicklung. Dieses Buch liefert Ihnen Hintergründe, Strategien, klare Konzepte und Tipps zur pragmatischen Umsetzung Ihrer Anforderungen - von der Erhebung über die Dokumentation bis hin zur Verwaltung. Als neue Themen werden in der 6. Auflage Requirements-Engineering im agilen Umfeld, agile Dokumentationsformen, wie User-Storys und ihre Schneidung, und Spezialfälle, wie Delta-Anforderungen und Usability Engineering, betrachtet. Durch die Buchkapitel begleiten Sie ein durchgehendes Beispiel mit einer eigenen Rahmenhandlung und eine von Kapitel zu Kapitel aufbauende Bauanleitung für einen Requirements-Engineering-Leitfaden. Neu in dieser Auflage ist auch ein Online-Selbsttest mit Hilfe der ILIAS®-Lernplattform auf der Autorenwebsite. Nach jedem Kapitel kann der Leser sein Wissen mit interaktiven Fragen testen. Die gehirngerechte Aufbereitung bietet Ihnen mehr Spaß und Effektivität. Das komplette Buch ist in Farbe, in einem anschaulichen Layout und hat freche Illustrationen. Auf der Website der Autoren finden Sie zusätzliche Formulare, Checklisten, Hintergrundinformationen und vieles mehr. AUS DEM INHALT // Vorgehensweisen klassisch und agil // Anforderungsermittlung // SOPHIST-REgelwerk // Anforderungsschablonen // Systemanalyse // Anforderungsdokumentation klassisch und agil // Nicht-Funktionale Anforderungen // Prüftechniken & Qualitätsmetriken // Anforderungskonsolidierung // Requirements- Management, Change- & Release-Management // Einführungsstrategien // Delta-Ansatz // Requirements und Usability

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Eine neue Definition agilen Projektmanagements
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Projekte sind im digitalen Zeitalter gewaltigen Herausforderungen ausgesetzt. Nicht nur die technische Komplexität, sondern auch die erhöhten Qualitätserwartungen sowie sich ständig ändernde Prioritäten üben Druck auf Projektteams aus. Viele Organisationen setzen zur Bewältigung dieser erhöhten Anforderungen erfolgreich auf agiles Projektmanagement. Dieser Lösungsansatz bietet gegenüber traditionellen Verfahren den Vorteil von Entfaltung an Kreativität, persönlicher und direkter Kommunikation sowie Verlagerung von Verantwortung vom Management hin zu den Teammitgliedern. Ebenso verblüffend wie der tatsächlich messbare Erfolg ist allerdings, dass bislang noch kein nachvollziehbares und belastbares Grundverständnis der eigentlichen Natur agilen Projektmanagements erreicht wurde. Selbst dessen grundlegendes Konstrukt, die Agilität, ist undurchsichtig und allenfalls anekdotenhaft fundiert. Der Autor widmet sich in daher zunächst grundlegend dem Thema der Agilität. Durch die Isolierung von Einflüssen, die die traditionelle Software-Systementwicklung hin zur agilen Software-Systementwicklung weiterentwickelten, wird eine neue Sichtweise auf den Begriff Agilität erarbeitet. Agilität stellt aus dieser Perspektive heraus einen Satz konkreter Anweisungen, managementphilosophischer Anschauungen und industrieller Methoden dar, die auf die Softwareentwicklung eingewirkt haben. Aus dieser Definition heraus ergibt sich agiles Projektmanagement als ein Satz von Anforderungen in den Dimensionen Methode, Prozess, organisatorische Einbettung und schließlich in Form bestimmter Meta-Regeln, einer Vorgabe an die organisationsinterne Kultur. Der Autor zeigt, dass agiles Projektmanagement gerade aufgrund seiner softwareneutralen Wurzeln auch über die Softwareentwicklung hinaus einsetzbar ist. Darüber hinaus liefert er eine Benchmark zur Überprüfung vorhandener Rahmenwerke agilen Projektmanagements.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Eine neue Definition agilen Projektmanagements
83,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Projekte sind im digitalen Zeitalter gewaltigen Herausforderungen ausgesetzt. Nicht nur die technische Komplexität, sondern auch die erhöhten Qualitätserwartungen sowie sich ständig ändernde Prioritäten üben Druck auf Projektteams aus. Viele Organisationen setzen zur Bewältigung dieser erhöhten Anforderungen erfolgreich auf agiles Projektmanagement. Dieser Lösungsansatz bietet gegenüber traditionellen Verfahren den Vorteil von Entfaltung an Kreativität, persönlicher und direkter Kommunikation sowie Verlagerung von Verantwortung vom Management hin zu den Teammitgliedern. Ebenso verblüffend wie der tatsächlich messbare Erfolg ist allerdings, dass bislang noch kein nachvollziehbares und belastbares Grundverständnis der eigentlichen Natur agilen Projektmanagements erreicht wurde. Selbst dessen grundlegendes Konstrukt, die Agilität, ist undurchsichtig und allenfalls anekdotenhaft fundiert. Der Autor widmet sich in daher zunächst grundlegend dem Thema der Agilität. Durch die Isolierung von Einflüssen, die die traditionelle Software-Systementwicklung hin zur agilen Software-Systementwicklung weiterentwickelten, wird eine neue Sichtweise auf den Begriff Agilität erarbeitet. Agilität stellt aus dieser Perspektive heraus einen Satz konkreter Anweisungen, managementphilosophischer Anschauungen und industrieller Methoden dar, die auf die Softwareentwicklung eingewirkt haben. Aus dieser Definition heraus ergibt sich agiles Projektmanagement als ein Satz von Anforderungen in den Dimensionen Methode, Prozess, organisatorische Einbettung und schliesslich in Form bestimmter Meta-Regeln, einer Vorgabe an die organisationsinterne Kultur. Der Autor zeigt, dass agiles Projektmanagement gerade aufgrund seiner softwareneutralen Wurzeln auch über die Softwareentwicklung hinaus einsetzbar ist. Darüber hinaus liefert er eine Benchmark zur Überprüfung vorhandener Rahmenwerke agilen Projektmanagements.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Semrau, Dirk: Risikomanagement im Mittelstand: ...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.11.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Risikomanagement im Mittelstand: Konzeption und Systementwicklung, Autor: Semrau, Dirk, Verlag: Diplomica Verlag // Diplomica Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 86, Informationen: Paperback, Gewicht: 225 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Informationsmanagement
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziemlich genau vor zehn Jahren veröffentlichte J. Selig eine empirische Untersuchung zur Entwicklung von Anwendungssystemen in deutschen Unternehmen unter dem Ti tel ,,EDV-Management'. Bereits die Begriffsverwendung im Titel dieser Studie zeigt, daß sich seither vieles verändert hat. Informationsmanagement ist inzwischen auch im deutschsprachigen Raum zu einem festen Bestandteil der Aufgaben im Rahmen der betrieblichen Informationsverarbeitung geworden. Zum Zeitpunkt der Veröffentli chung war jedoch Seligs Studie eine der ersten, die sich systematisch und empirisch mit Fragen des Managements der betrieblichen Informationsverarbeitung auseinander setzte. In kurzer Zeit wurde diese Arbeit zu einer der meistzitierten Studien in der Wirtschafts informatik. Der Fokus lag damals noch bei der Systementwicklung. Seither sind eine Vielzahl neuer Methoden, Konzepte, Verfahren, Organisationsformen usw. entwickelt und eingesetzt worden. Mit der vorliegenden Veröffentlichung, die auf der Basis einer Dissertation entstanden ist, sollte diesem Umstand Rechnung getragen werden, indem einerseits der Status Quo dokumentiert und andererseits die Verände rungen analysiert werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot