Angebote zu "Management" (20 Treffer)

Kitas leiten und entwickeln - Ein Lehrbuch zum ...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Management von Kindertageseinrichtungen ist eine Schlüsselfunktion für die Sicherung und Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität in Einrichtungen der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern. Leitungskräfte tragen die Verantwortung für Personalmanagement, Teamführung sowie Vernetzung und Kooperation mit anderen Institutionen im System der Kindertagesbetreuung. Selbstmanagement und die Auseinandersetzung mit wirtschaftlichem Denken sind weitere relevante Themen. In diesem Lehrbuch werden alle wichtigen Arbeitsbereiche der Kita-Leitung systematisch, wissenschaftlich fundiert und praxisnah beschrieben. Die Herausgeberinnen - beide Arbeits- und Organisationspsychologinnen - lehren an der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften u.a. im Studiengang Bildung und Erziehung in der Kindheit im Schwerpunkt Management und Institutionenentwicklung. Prof. Dr. Petra Strehmel ist Expertin für Personalmanagement sowie Organisations- und Systementwicklung und leitet das Kompetenzzentrum zum Aufwachsen von Kindern (CCKids). Prof. Dr. Daniela Ulber lehrt und forscht mit den Schwerpunkten Bildungsmanagement, Organisations- und Teamentwicklung, Beratung, Qualitätssicherung und Evaluation.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Requirements-Engineering und -Management (eBook...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

REQUIREMENTS-ENGINEERING UND -MANAGEMENT //- Praktische und innovative Lösungen für die Systemanalyse sichern den Know-how-Transfer in Ihrem Projekt - Erlernen Sie das Erheben, Dokumentieren, Prüfen, Abstimmen und Verwalten von Anforderungen- Nutzen Sie die Vorteile von agilen Vorgehensmodellen- Vermeiden Sie inkonsistente und unvollständige Anforderungen- Stellen Sie eine Qualität und Testbarkeit Ihrer Anforderungen sicher Der Erfolg von IT-Projekten entscheidet sich bereits in der Systemanalyse! Sie ist das Fundament der Systementwicklung. Dieses Buch liefert Ihnen Hintergründe, Strategien, klare Konzepte und Tipps zur pragmatischen Umsetzung Ihrer Anforderungen - von der Erhebung über die Dokumentation bis hin zur Verwaltung. Als neue Themen werden in der 6. Auflage Requirements-Engineering im agilen Umfeld, agile Dokumentationsformen, wie User-Storys und ihre Schneidung, und Spezialfälle, wie Delta-Anforderungen und Usability Engineering, betrachtet. Durch die Buchkapitel begleiten Sie ein durchgehendes Beispiel mit einer eigenen Rahmenhandlung und eine von Kapitel zu Kapitel aufbauende Bauanleitung für einen Requirements-Engineering-Leitfaden. Neu in dieser Auflage ist auch ein Online-Selbsttest mit Hilfe der ILIAS®-Lernplattform auf der Autorenwebsite. Nach jedem Kapitel kann der Leser sein Wissen mit interaktiven Fragen testen.Die gehirngerechte Aufbereitung bietet Ihnen mehr Spaß und Effektivität. Das komplet-te Buch ist in Farbe, in einem anschaulichen Layout und hat freche Illustrationen. Auf der Website der Autoren finden Sie zusätzliche Formulare, Checklisten, Hinter-grundinformationen und vieles mehr.AUS DEM INHALT // Vorgehensweisen klassisch und agil // Anforderungsermittlung // SOPHIST-REgelwerk // Anforderungsschablonen // Systemanalyse // Anforderungsdokumentation klassisch und agil // Nicht-Funktionale Anforderungen // Prüftechniken & Qualitätsmetriken // Anforderungskonsolidierung // Requirements- Management, Change- & Release-Management // Einführungsstrategien // Delta-Ansatz // Requirements und Usability

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Basiswissen für Softwareprojektmanager im klass...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch vermittelt das Grundlagenwissen im Bereich Softwareprojektmanagement. Es behandelt die wesentlichen Aspekte und Betätigungsfelder sowie wichtige Begriffe und Konzepte. Neben Aufgaben und Rollen des Projektmanagements in sequenziellen und agilen Vorgehensmodellen stehen Grundprinzipien und Methoden eines guten Teammanagements und Aspekte der sozialen Kompetenz im Vordergrund. Die Themen im Einzelnen: - Projektorganisation - Prozess- und Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung - Projektinitiierung - Projektplanung - Projektumsetzung und -controlling - Projektabnahme und -abschluss - Qualitätsmanagement - Risikomanagement - Personalmanagement - Reifegradmodelle Das Buch enthält zahlreiche Übungsaufgaben mit Lösungshinweisen und eignet sich nicht nur bestens für die Prüfungsvorbereitung zum Certified Professional for Project Management (CPPM), sondern gleichzeitig auch als kompaktes Basiswerk zum Thema an Hochschulen. Der Leser findet in diesem Buch viele konkrete Handlungsvorschläge für die Praxis und wird so befähigt, praktische Aufgaben im Projektmanagement zu übernehmen. Prof. Dr. Andreas Johannsen ist seit 2006 Inhaber der Professur Systementwicklung und -integration sowie geschäftsführender Direktor des Instituts für Betriebliche Anwendungssysteme (IBAW) der Technischen Hochschule Brandenburg. Darüber hinaus ist er Inhaber der Johannsen Management Consulting (JMC) in Berlin und seit vielen Jahren Trainer von Projektmanagement-Zertifikatskursen. Dr. Anne Kramer begann ihre Laufbahn als Projektmanagerin in Paris für Schlumberger Systems. Seit 2001 ist sie für die sepp.med GmbH als Projektmanagerin und Prozessberaterin tätig. Als Autorin und Trainerin befasst sie sich regelmäßig mit zertifizierenden Schulungen u.a. zu den Themen Projektmanagement und modellbasiertes Testen. Horst Kostal ist seit 1996 als Projektmanager in den Bereichen Automatisierungstechnik, Medizintechnik und Automotive tätig. Seit dem Jahr 2011 ist er für Methodpark als Consultant, Coach und Trainer in den Bereichen Projektmanagement, Agilität, Reifegradprozesse und funktionale Sicherheit unterwegs. Ewa Sadowicz ist Trainerin und Moderatorin für die Menschen im Projekt. Sie moderiert Teamentwicklungsprozesse und trainiert die Methoden-, Schlüssel- und Verhaltenskompetenzen im Projektmanagement und im agilen Kontext. Ewa Sadowicz ist Gründungsmitglied bei EinfachStimmig. Dr. Daniela Stokar von Neuforn ist seit 1992 freiberufliche Trainerin und Coach in den Bereichen Kommunikation, Demografie, Kunden und Serviceorientierung sowie Train the Trainer. Seit 2011 ist sie Inhaberin der Firma TTM Training&TransferManagement. Sie zeichnete einen Großteil der Abbildungen in diesem Buch und verlieh ihm so seinen künstlerischen Wert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Basiswissen für Softwareprojektmanager im klass...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch vermittelt das Grundlagenwissen im Bereich Softwareprojektmanagement. Es behandelt die wesentlichen Aspekte und Betätigungsfelder sowie wichtige Begriffe und Konzepte. Neben Aufgaben und Rollen des Projektmanagements in sequenziellen und agilen Vorgehensmodellen stehen Grundprinzipien und Methoden eines guten Teammanagements und Aspekte der sozialen Kompetenz im Vordergrund. Die Themen im Einzelnen: - Projektorganisation - Prozess- und Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung - Projektinitiierung - Projektplanung - Projektumsetzung und -controlling - Projektabnahme und -abschluss - Qualitätsmanagement - Risikomanagement - Personalmanagement - Reifegradmodelle Das Buch enthält zahlreiche Übungsaufgaben mit Lösungshinweisen und eignet sich nicht nur bestens für die Prüfungsvorbereitung zum Certified Professional for Project Management (CPPM), sondern gleichzeitig auch als kompaktes Basiswerk zum Thema an Hochschulen. Der Leser findet in diesem Buch viele konkrete Handlungsvorschläge für die Praxis und wird so befähigt, praktische Aufgaben im Projektmanagement zu übernehmen. Prof. Dr. Andreas Johannsen ist seit 2006 Inhaber der Professur Systementwicklung und -integration sowie geschäftsführender Direktor des Instituts für Betriebliche Anwendungssysteme (IBAW) der Technischen Hochschule Brandenburg. Darüber hinaus ist er Inhaber der Johannsen Management Consulting (JMC) in Berlin und seit vielen Jahren Trainer von Projektmanagement-Zertifikatskursen. Dr. Anne Kramer begann ihre Laufbahn als Projektmanagerin in Paris für Schlumberger Systems. Seit 2001 ist sie für die sepp.med GmbH als Projektmanagerin und Prozessberaterin tätig. Als Autorin und Trainerin befasst sie sich regelmäßig mit zertifizierenden Schulungen u.a. zu den Themen Projektmanagement und modellbasiertes Testen. Horst Kostal ist seit 1996 als Projektmanager in den Bereichen Automatisierungstechnik, Medizintechnik und Automotive tätig. Seit dem Jahr 2011 ist er für Methodpark als Consultant, Coach und Trainer in den Bereichen Projektmanagement, Agilität, Reifegradprozesse und funktionale Sicherheit unterwegs. Ewa Sadowicz ist Trainerin und Moderatorin für die Menschen im Projekt. Sie moderiert Teamentwicklungsprozesse und trainiert die Methoden-, Schlüssel- und Verhaltenskompetenzen im Projektmanagement und im agilen Kontext. Ewa Sadowicz ist Gründungsmitglied bei EinfachStimmig. Dr. Daniela Stokar von Neuforn ist seit 1992 freiberufliche Trainerin und Coach in den Bereichen Kommunikation, Demografie, Kunden und Serviceorientierung sowie Train the Trainer. Seit 2011 ist sie Inhaberin der Firma TTM Training&TransferManagement. Sie zeichnete einen Großteil der Abbildungen in diesem Buch und verlieh ihm so seinen künstlerischen Wert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
CASE als Buch von Axel Hantelmann, Hermann Henr...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

CASE:Leitlinien für Management und Systementwickler. Softcover reprint of the original 1st ed. 1995 Axel Hantelmann, Hermann Henrich, Reinhold Nürnberger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Einführung in die Wirtschaftsinformatik
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch gibt eine fundierte und praxisbezogene Einführung in das Gesamtgebiet der Wirtschaftsinformatik. Aufbauend auf den bewährten Vorgängerauflagen von Stahlknecht und Hasenkamp wurde die 12. Auflage komplett überarbeitet, strukturell weiterentwickelt und aktualisiert. Die Schwerpunkte umfassen u.a. Systemplattformen, (Hardware, Betriebssysteme), Kommunikationssysteme, Datenbanken, Systementwicklung, IT-Anwendungssysteme, IT-Management und Digital Business.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Cloud-Service-Zertifizierung - Ein Rahmenwerk u...
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Auslagerung von Services in die Cloud ist mit Risiken verbunden. Dieses Buch liefert ein Rahmenwerk zur Zertifizierung von Services in der Cloud. Herzstück dabei ist ein umfangreicher Kriterienkatalog zum Assessment von Cloud-Services. Dabei wendet sich das Buch an Cloud-Service-Anwender und unterstützt bei der Bewertung, dem Vergleich und der Auswahl von Angeboten. Gerade in kritischen Bereichen wie Sicherheit, Verfügbarkeit und Vertragsfragen unterstützt der Katalog bei der Definition von eigenen Anforderungen. Das Buch eignet sich jedoch auch für Cloud-Service-Anbieter, die es zum Self-Assessment und zur Verbesserung der eigenen Services nutzen können. Das Buch fasst eines der Ergebnisse des dreijährigen Forschungsprojekts Value4Cloud zusammen, das im Rahmen des Technologieprogramms Trusted Cloud vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert wurde. Es liefert mit 219 Zertifizierungskriterien und einem Zertifizierungsrahmenwerk einen wichtigen Beitrag zum Assessment von Cloud-Services und der Verbesserung von Cloud-Service-Zertifizierungen. Dipl.-Wirt.-Inf. Stephan Schneider hat Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln und der Indiana University (Kelley School of Business) mit Spezialisierung auf Systementwicklung und Supply Chain Management studiert. Seit 2011 ist Stephan Schneider wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung, Entwicklung, Einführung und dem Management von Informationssystemen. Seine Forschung fokussiert sich auf das Thema Cloud Computing, insbesondere auf Zertifizierungen von Cloud-Services und deren Auswirkungen auf strategische IT-Sourcingentscheidungen. Prof. Dr. Ali Sunyaev studierte Informatik mit Schwerpunkt IT-Sicherheit und theoretische Medizin an der Technischen Universität München, wo er im Fachgebiet Wirtschaftsinformatik zum Thema Konstruktion und Anwendung einer Sicherheitsanalysemethode für die Informationssysteme im Gesundheitswesen promovierte. Seit 2010 ist Ali Sunyaev Juniorprofessor für Wirtschaftsinformatik und Information Systems Quality an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. Er forscht in den Bereichen Entwurf, Konstruktion, Anwendung und Qualität von Informationssystemen; IT Systeme in der Gesundheitswirtschaft (eHealth/Health IT); Sozio-technisches Systemdesign; Management der Informationssicherheit und -privatheit; Cloud Computing. Dabei kommt sowohl den technischen als auch den sozialen und organisatorischen Perspektiven eine wichtige Rolle zu.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.04.2018
Zum Angebot
Microservices. Konzept, Merkmale und technische...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,0, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Nürnberg früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Softwareentwicklungsprojekte starten häufig mit einer wohlstrukturierten Anwendung. Nach Jahren der Systementwicklung haben sich mehr und mehr Abhängigkeiten zwischen den Modulen eingeschlichen und ein Deployment-Monolith ist entstanden. Das führt zu Problemen bei der Änderbar- und Wartbarkeit und die ursprünglich geplante Softwarearchitektur genügt nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Diverse Komponententechnologien wie das CORBA Component Model haben sich über Jahre in der Softwareentwicklung etabliert, da sie die Komplexität von Softwareprojekten verringern wollen und zum Ziel haben, die Wartbarkeit von Code zu erhöhen. Microservices als neuer Begriff sind kleine, autonome Services und bieten ebenfalls einen Ansatz zur Modularisierung von Softwaresystemen. Dieses aktuelle Hype-Thema im Software Engineering soll insbesondere die Probleme monolithischer Architekturen lösen. Dabei nehmen Microservices sowohl Einfluss auf die Architektur als auch auf die Organisation und bieten technische Vorteile für eine nachhaltige Softwareentwicklung. Diesen Vorteilen stehen jedoch Herausforderungen - insbesondere beim Betrieb von Microservices - gegenüber. Diese Seminararbeit hat zum Ziel, die Ideen hinter dem Modularisierungsansatz mit Microservices zu beschreiben. Zunächst werden die Eigenschaften einer monolithischen Architektur beschrieben. Darauffolgend bekommt der Leser den Begriff Microservice ge-nauer erläutert. Dazu wird der Begriff aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet, sodass das Konzept und die Merkmale von Microservices deutlich werden. Anschließend werden die Vorteile aus technischer und organisatorischer Sicht erläutert und sogleich die Herausforderungen dieses Ansatzes aufgezeigt. Der letzte Teil dieser Arbeit zeigt anhand eines praktischen Beispiels die Umsetzung einer Microservice-Architektur.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Basiswissen Requirements Engineering - Aus- und...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Requirements Engineering (RE) ist eine Schlüsseldisziplin der Systementwicklung und entscheidet maßgeblich über den Erfolg oder Misserfolg eines Projekts. Fachleute, die in diesem Bereich tätig sind, sollten über ein gesichertes RE-Grundlagenwissen verfügen - so wie es im Lehrplan des Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE) festgelegt ist. Entwickelt und eingeführt wurde das CPRE-Zertifikat vom International Requirements Engineering Board (IREB e.V.). Der IREB e.V. setzt sich für die Verbesserung der Requirements-Engineering-Praxis sowie für eine qualitätsgesicherte und standardisierte Aus- und Weiterbildung ein. Dieses Lehrbuch für die Zertifizierung zum Foundation Level (Version 2.2) des CPRE wurde von IREB-Mitgliedern geschrieben, die an der Entwicklung des Lehrplans beteiligt waren. Es behandelt im Einzelnen die - Ermittlung - Dokumentation - Prüfung und Abstimmung - Verwaltung von Anforderungen sowie die Werkzeugunterstützung. Das Buch eignet sich zur individuellen Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung und als Begleitliteratur zu den entsprechenden Vorbereitungsschulungen. Die 4. Auflage wurde überarbeitet und ist konform zur aktuellen Ausgabe des IREB-Lehrplans Foundation Level Version 2.2. Über dem Leserkasten: Ergänzende Informationen zum Buch, zum IREB e.V. und zum CPRE finden sich unter: http://www.certified-re.de. Prof. Dr. Klaus Pohl ist Professor für Software Systems Engineering und Direktor von paluno - The Ruhr Institute for Software Technology an der Universität Duisburg-Essen. Er ist bzw. war Koordinator von mehreren internationalen und nationalen Forschungsprojekten, Vorsitzender des Programmkomitees und General Chair von nationalen und internationalen Konferenzen und ist (Co-)Autor von mehr als 250 begutachteten Publikationen. Als Berater unterstützt er Industrieunternehmen und öffentliche Organisationen darin, die Requirements-Engineering-Prozesse in der Praxis weiter zu verbessern. Chris Rupp OberSOPHISTin (formal: Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin), Chefberaterin, Coach und Trainerin. In 25 Jahren Berufstätigkeit sammelt sich so einiges an ... ein Unternehmen ... 6 Bücher ... 55 Mitarbeiter ... ungezählte Artikel und Vorträge ... und unheimlich viel Erfahrung. Meine Leidenschaft für die Projektberatung ist vermutlich schuld daran, dass ich bis heute nicht nur manage, sondern auch ganz nah am Kunden bin, in Projekten mitarbeite. Gute Ideen so umzusetzen, dass Entwickler, Vertragspartner, direkt und indirekt betroffene Anwender das Gefühl haben, ein intelligentes, durchdachtes und nutzbringendes Produkt vor sich zu haben, ist die Vision die mich dabei antreibt. Dabei arbeite ich mit unterschiedlichsten Methoden und Ansätzen aus dem agilen und nicht agilen Bereich. Um die Qualifikation der Requirements-Engineers/Business-Analysten zu vereinheitlichen habe ich den IREB e. V. (International Requirements Engineering Board) gegründet. Mehr Infos über mich finden Sie unter www.sophist.de. Chris Rupp ist Autorin vieler Bücher, unter anderem Requirements-Engineering und -Management (Carl Hanser Verlag München 2014) und UML2 glasklar (Carl Hanser Verlag München 2012).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Basiswissen Requirements Engineering - Aus- und...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Requirements Engineering (RE) ist eine Schlüsseldisziplin der Systementwicklung und entscheidet maßgeblich über den Erfolg oder Misserfolg eines Projekts. Fachleute, die in diesem Bereich tätig sind, sollten über ein gesichertes RE-Grundlagenwissen verfügen - so wie es im Lehrplan des Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE) festgelegt ist. Entwickelt und eingeführt wurde das CPRE-Zertifikat vom International Requirements Engineering Board (IREB e.V.). Der IREB e.V. setzt sich für die Verbesserung der Requirements-Engineering-Praxis sowie für eine qualitätsgesicherte und standardisierte Aus- und Weiterbildung ein. Dieses Lehrbuch für die Zertifizierung zum Foundation Level (Version 2.2) des CPRE wurde von IREB-Mitgliedern geschrieben, die an der Entwicklung des Lehrplans beteiligt waren. Es behandelt im Einzelnen die - Ermittlung - Dokumentation - Prüfung und Abstimmung - Verwaltung von Anforderungen sowie die Werkzeugunterstützung. Das Buch eignet sich zur individuellen Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung und als Begleitliteratur zu den entsprechenden Vorbereitungsschulungen. Die 4. Auflage wurde überarbeitet und ist konform zur aktuellen Ausgabe des IREB-Lehrplans Foundation Level Version 2.2. Über dem Leserkasten: Ergänzende Informationen zum Buch, zum IREB e.V. und zum CPRE finden sich unter: http://www.certified-re.de. Prof. Dr. Klaus Pohl ist Professor für Software Systems Engineering und Direktor von paluno - The Ruhr Institute for Software Technology an der Universität Duisburg-Essen. Er ist bzw. war Koordinator von mehreren internationalen und nationalen Forschungsprojekten, Vorsitzender des Programmkomitees und General Chair von nationalen und internationalen Konferenzen und ist (Co-)Autor von mehr als 250 begutachteten Publikationen. Als Berater unterstützt er Industrieunternehmen und öffentliche Organisationen darin, die Requirements-Engineering-Prozesse in der Praxis weiter zu verbessern. Chris Rupp OberSOPHISTin (formal: Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin), Chefberaterin, Coach und Trainerin. In 25 Jahren Berufstätigkeit sammelt sich so einiges an ... ein Unternehmen ... 6 Bücher ... 55 Mitarbeiter ... ungezählte Artikel und Vorträge ... und unheimlich viel Erfahrung. Meine Leidenschaft für die Projektberatung ist vermutlich schuld daran, dass ich bis heute nicht nur manage, sondern auch ganz nah am Kunden bin, in Projekten mitarbeite. Gute Ideen so umzusetzen, dass Entwickler, Vertragspartner, direkt und indirekt betroffene Anwender das Gefühl haben, ein intelligentes, durchdachtes und nutzbringendes Produkt vor sich zu haben, ist die Vision die mich dabei antreibt. Dabei arbeite ich mit unterschiedlichsten Methoden und Ansätzen aus dem agilen und nicht agilen Bereich. Um die Qualifikation der Requirements-Engineers/Business-Analysten zu vereinheitlichen habe ich den IREB e. V. (International Requirements Engineering Board) gegründet. Mehr Infos über mich finden Sie unter www.sophist.de. Chris Rupp ist Autorin vieler Bücher, unter anderem Requirements-Engineering und -Management (Carl Hanser Verlag München 2014) und UML2 glasklar (Carl Hanser Verlag München 2012).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot