Angebote zu "Anderen" (13 Treffer)

Das Rollenkonzept im Vergleich zu anderen Strat...
63,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(63,95 € / in stock)

Das Rollenkonzept im Vergleich zu anderen Strategien der Komplexitätsreduktion und die Anwendung bei Methoden der Systementwicklung:Schriften zur Wirtschaftsinformatik Bernhard E. Knuth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Produkt- und System-Entwickler (m/w)
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ihre Aufgaben: Abwechslungsreiche Entwicklung von Produkten aus verschiedenen Branchen wie der Medizintechnik, der Haushaltsgeräte oder der Fahrzeugtechnik Methodische Konzeption auch mit Kreativitätstechniken Auslegung und Berechnung unter anderem mittels Rechnersimulationen Konstruktive Gestaltung von Bauteilen/-gruppen im CAD Durchführung von Toleranzstudien Ausarbeitung und Dokumentation Kommunikation m

Anbieter: JobScout24
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot
Das Rollenkonzept im Vergleich zu anderen Strat...
63,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Rollenkonzept im Vergleich zu anderen Strategien der Komplexitätsreduktion und die Anwendung bei Methoden der Systementwicklung ab 63.95 EURO Schriften zur Wirtschaftsinformatik

Anbieter: eBook.de
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Das Kostenproblem der Fertigungsindustrie - War...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr Geld verdienen mit besseren Prozessen und richtigem Datenmanagement Die Fertigungsindustrie hat ein Kostenproblem. Der Umsatz ist gut, aber der Gewinn ist zu niedrig. Die Ursache sind schlecht organisierte Arbeitsprozesse und ein ebensolches Datenmanagement in den fertigungsvorgelagerten Bereichen der Produktentwicklung sowie in der Arbeits- und Prozessplanung. Der Autor hat aus seiner längjährigen Beratungspraxis heraus Lösungen für dieses Problem entwickelt. Lesen Sie in diesem Buch - wie Sie den Produktionsfaktor Information über alle Ebenen der Wertschöpfung hinweg durchgängig nutzbar machen - wie eine IT-Systemlandschaft aufgebaut wird, die Projekte, Prozesse und Daten vernetzen und Daten zu Informationen verknüpfen kann - wie eine transparente IT-Arbeitsplattform aussieht, die allen Prozessakteuren zur Verfügung steht, bei Bedarf auch Kunden und Lieferanten - wie Sie jede kundenspezifische Individualanforderung mit Losgröße 1+ flexibel und profitabel mit der Methode Massenhafte Spezialanfertigung realisieren - wie Sie mit den zukunftsträchtigen Strategien Digitalisierung und Modularisierung Produkte mit hoher Funktionsvariabilität und Anwendungsflexibilität anbieten können - wie das oberste Management sein Denkmuster verändern muss, um die nötigen Steuerungsaufgaben wahrzunehmen - welche Qualifikation die Mitarbeiter benötigen, um für die nötigen notwendigen Änderungen gerüstet zu sein Wenn die Industrie 4.0 in naher Zukunft Realität werden soll, müssen die Prozesse zur Produktentstehung vernetzt und der Informationsfluss durchgängig barrierefrei gestaltet sein. Nur dann kann das digitale Unternehmen anforderungsgerecht konzipiert werden und sein Leistungsvermögen gemäß den Unternehmenszielen entfalten. Es ist höchste Zeit jetzt damit zu beginnen. Josef Schöttner, Diplom-Ingenieur Univ. ? Fachausbildung im Bereich Spanende Fertigung ? Studium des Maschinenbaus an der Technischen Universität München ? Von 1983-93 Tätigkeit als Systementwickler und Referent ? Von 1994-96 Geschäftsführer eines Engineering-Dienstleisters ? Von 1996-98 Geschäftsführer eines IT-Dienstleisters ? Seit 1997 Gastprofessor an der Chinesischen Akademie der Wissenschaften ? Seit 1998 Industrie-Consultant im Bereich Daten- und Prozessmanagement ? 1999 Veröffentlichung des Fachbuchs Produktdatenmanagement in der Fertigungsindustrie ? Seit 2006 Gastdozent an der wvib-Akademie Freiburg

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Umsatz gut, Rendite mangelhaft - das Kostenprob...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr Geld verdienen mit besseren Prozessen und richtigem Datenmanagement Die Fertigungsindustrie hat ein Kostenproblem. Der Umsatz ist gut, aber der Gewinn ist zu niedrig. Die Ursache sind schlecht organisierte Arbeitsprozesse und ein ebensolches Datenmanagement in den fertigungsvorgelagerten Bereichen der Produktentwicklung sowie in der Arbeits- und Prozessplanung. Der Autor hat aus seiner längjährigen Beratungspraxis heraus Lösungen für dieses Problem entwickelt. Lesen Sie in diesem Buch - wie Sie den Produktionsfaktor Information über alle Ebenen der Wertschöpfung hinweg durchgängig nutzbar machen - wie eine IT-Systemlandschaft aufgebaut wird, die Projekte, Prozesse und Daten vernetzen und Daten zu Informationen verknüpfen kann - wie eine transparente IT-Arbeitsplattform aussieht, die allen Prozessakteuren zur Verfügung steht, bei Bedarf auch Kunden und Lieferanten - wie Sie jede kundenspezifische Individualanforderung mit Losgröße 1+ flexibel und profitabel mit der Methode Massenhafte Spezialanfertigung realisieren - wie Sie mit den zukunftsträchtigen Strategien Digitalisierung und Modularisierung Produkte mit hoher Funktionsvariabilität und Anwendungsflexibilität anbieten können - wie das oberste Management sein Denkmuster verändern muss, um die nötigen Steuerungsaufgaben wahrzunehmen - welche Qualifikation die Mitarbeiter benötigen, um für die nötigen notwendigen Änderungen gerüstet zu sein Wenn die Industrie 4.0 in naher Zukunft Realität werden soll, müssen die Prozesse zur Produktentstehung vernetzt und der Informationsfluss durchgängig barrierefrei gestaltet sein. Nur dann kann das digitale Unternehmen anforderungsgerecht konzipiert werden und sein Leistungsvermögen gemäß den Unternehmenszielen entfalten. Es ist höchste Zeit jetzt damit zu beginnen. Josef Schöttner, Diplom-Ingenieur Univ. ? Fachausbildung im Bereich Spanende Fertigung ? Studium des Maschinenbaus an der Technischen Universität München ? Von 1983-93 Tätigkeit als Systementwickler und Referent ? Von 1994-96 Geschäftsführer eines Engineering-Dienstleisters ? Von 1996-98 Geschäftsführer eines IT-Dienstleisters ? Seit 1997 Gastprofessor an der Chinesischen Akademie der Wissenschaften ? Seit 1998 Industrie-Consultant im Bereich Daten- und Prozessmanagement ? 1999 Veröffentlichung des Fachbuchs Produktdatenmanagement in der Fertigungsindustrie ? Seit 2006 Gastdozent an der wvib-Akademie Freiburg

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Entwicklung eines Multiagentensystems auf Basis...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,2, Technische Universität Dresden (Angewandte Informatik), Veranstaltung: Modellierung und Simulation, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Diplomarbeit ist die Konzeption und Implementierung eines universell einsetzbaren Multiagentensystems für unterschiedliche Anwendungsgebiete. Bei diesen Systemen erfolgt das Lösen von Aufgaben durch das Zusammenwirken der spezialisierten Handlungsweisen autonom agierender, intelligenter Agenten. Die dabei entstehenden Koordinations-, Kooperations- und Organisationsprobleme werden durch die Methoden des Rollenmodells und der verteilten künstlichen Intelligenz bewältigt. Zur Evaluierung des entwickelten Systems erfolgen Berechnungen von kombinatorischen sequenzabhängigen Schedulingproblemen. Dazu werden mehrere Optimierungsalgorithmen auf der Basis von Agenten erstellt. Das in dieser Arbeit entworfene Multiagentensystem erfüllt mit seinen Fähigkeiten die aktuellen Anforderungen für flexibles verteiltes Rechnen. Die Untersuchung zeigt, dass agentenbasierte Softwarearchitekturen viele Vorteile gegenüber dem objekt- und komponentenbasierten Ansatz bieten. Die Agententechnologie ermöglicht eine übersichtliche Systementwicklung und führt unter anderem zu einer besseren Beherrschung der Systemkomplexität. Durch das intelligente Verhalten der Agenten lassen sich die komplexen Schedulingprobleme effizient lösen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Interdisziplinäre Aspekte der Energiewirtschaft
46,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch fasst eine aktuelle Auswahl wissenschaftlich fundierter Analysen, wie sie seit mehr als 30 Jahren in der Zeitschrift für Energiewirtschaft publiziert werden, für die Praxis zusammen. Die wichtigsten Elemente der Systementwicklung für wirtschaftliche und zuverlässige Elektrizitätssysteme werden herausgearbeitet und auch für Studierende verständlich präsentiert. Ein umfassendes Portfolio an Planungsmethoden ist theoretisch und anhand praktischer Beispiele vorgestellt. Prof. Dr. Carl Christian von Weizsäcker war unter anderem Direktor des Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität zu Köln und ist Herausgeber der Zeitschrift für Energiewirtschaft. PD Dr. Dietmar Lindenberger Geschäftsführer am Energiewirtschaftlichen Institut zu Köln und Unterstützt als Senior Expert die EWI Energy Research & Scenarios. Als Redakteur engagiert er sich bei der Zeitschrift für Energiewirtschaft. Prof. Dr. Felix Höffler ist Professor für wirtschaftliche Staatswissenschaften und Direktor für Grundlagenforschung am Energiewirtschaftlichen Insitut an der Universität zu Köln.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Kitas leiten und entwickeln - Ein Lehrbuch zum ...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Management von Kindertageseinrichtungen ist eine Schlüsselfunktion für die Sicherung und Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität in Einrichtungen der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern. Leitungskräfte tragen die Verantwortung für Personalmanagement, Teamführung sowie Vernetzung und Kooperation mit anderen Institutionen im System der Kindertagesbetreuung. Selbstmanagement und die Auseinandersetzung mit wirtschaftlichem Denken sind weitere relevante Themen. In diesem Lehrbuch werden alle wichtigen Arbeitsbereiche der Kita-Leitung systematisch, wissenschaftlich fundiert und praxisnah beschrieben. Die Herausgeberinnen - beide Arbeits- und Organisationspsychologinnen - lehren an der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften u.a. im Studiengang Bildung und Erziehung in der Kindheit im Schwerpunkt Management und Institutionenentwicklung. Prof. Dr. Petra Strehmel ist Expertin für Personalmanagement sowie Organisations- und Systementwicklung und leitet das Kompetenzzentrum zum Aufwachsen von Kindern (CCKids). Prof. Dr. Daniela Ulber lehrt und forscht mit den Schwerpunkten Bildungsmanagement, Organisations- und Teamentwicklung, Beratung, Qualitätssicherung und Evaluation.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Kitas leiten und entwickeln - Ein Lehrbuch zum ...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Management von Kindertageseinrichtungen ist eine Schlüsselfunktion für die Sicherung und Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität in Einrichtungen der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern. Leitungskräfte tragen die Verantwortung für Personalmanagement, Teamführung sowie Vernetzung und Kooperation mit anderen Institutionen im System der Kindertagesbetreuung. Selbstmanagement und die Auseinandersetzung mit wirtschaftlichem Denken sind weitere relevante Themen. In diesem Lehrbuch werden alle wichtigen Arbeitsbereiche der Kita-Leitung systematisch, wissenschaftlich fundiert und praxisnah beschrieben. Die Herausgeberinnen - beide Arbeits- und Organisationspsychologinnen - lehren an der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften u.a. im Studiengang Bildung und Erziehung in der Kindheit im Schwerpunkt Management und Institutionenentwicklung. Prof. Dr. Petra Strehmel ist Expertin für Personalmanagement sowie Organisations- und Systementwicklung und leitet das Kompetenzzentrum zum Aufwachsen von Kindern (CCKids). Prof. Dr. Daniela Ulber lehrt und forscht mit den Schwerpunkten Bildungsmanagement, Organisations- und Teamentwicklung, Beratung, Qualitätssicherung und Evaluation.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Tragflügelprofile für Transversalantriebe von S...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Physik - Mechanik, , Veranstaltung: Strömungsmechanik, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Aufsatz fasst die Ergebnisse einer Reihenuntersuchung zu Strömungseigenschaften asymmetrischer Profilkonturen zusammen, wie sie bei der Konzeption und dem Entwurf moderner Transversalantriebe Verwendung finden mögen. Die Berechnungen werden mit potentialtheoretischen Verfahren durchgeführt. Diese sind bei Strömungsmechanikern zugegebenermaßen eher unbeliebt, was Fachkreise mit einer erheblichen Entfernung von der physikalischen Realität begründen. In der Frühen Phase der Systementwicklung sollten jedoch prognostizierende Berechnungswege zulässig sein, die eine genügend konsistente Wirklichkeit abbilden. Eine physikalische Wechselwirklichkeit. Eingedenk der nur geringen praktischen und so gut wie nicht existenten theoretischen Erfahrung zu Profilkonturen muskelkraftgetriebener Transversalantriebe, werden nachfolgend die Ergebnisse einer vergleichenden Untersuchung dargestellt. Michael Dienst lives and works in Berlin and is sailing for the Club Nautique Francais de Tegel (CNFT). He is spokesman at the BIONIC RESEARCH Unit at the University of Applied Sciences Berlin and lecturer for Bionic Engineering at the Industrial Design Institute of the University of Applied Sciences in Magdeburg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot